Impfabfrage im Job: "Rechtliche Grauzone"

Impfabfrage im Job: "Rechtliche Grauzone"

WDR 2 31.08.2021 03:12 Min. Verfügbar bis 31.08.2022 WDR 2

Sollen Arbeitgeber wissen dürfen, ob ihre Mitarbeiter gegen Corona geimpft sind? Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist nicht abgeneigt, Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) skeptisch, der DGB dagegen. Arbeitgeberverbände wünschen sich eine klare rechtliche Grundlage. Derzeit ist die Impfabfrage im Job eine "rechtliche Grauzone", erklärt Arbeitsrechtler Arndt Kempgens. Das Problem bewege sich im Spannungsfeld zwischen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers, Persönlichkeitsrecht und Datenschutz.


Download

WDR 2 Podcasts