ICE-Unglück: "Zugbrände äußerst selten"

ICE-Unglück: "Zugbrände äußerst selten"

WDR 2 | 12.10.2018 | 03:13 Min.

Nach dem Brand eines ICE auf der Schnellstrecke Köln-Frankfurt ist bislang nur klar, dass ein technischer Defekt der Auslöser war. "Zugbrände sind bei den modernen Zügen äußerst selten", betont Willy Schlichting, WDR 2 Wissenschaft. Entscheidend sei, dass die Branderkennungssysteme funktionieren und die Trennung der Technik vom Fahrgastraum so gebaut sei, dass sich ein Feuer nur verzögert ausbreiten könne.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2