Handwerker: "Mittelstand muss auf die Barrikaden gehen"

Handwerker: "Mittelstand muss auf die Barrikaden gehen"

WDR 2 | 09.11.2018 | 03:14 Min.

Der Handwerker Frank Spies sieht sich durch die Fahrverbote in seiner Existenz bedroht. "Wie soll ich denn in die Innenstadt kommen mit meinem Werkzeug?", fragt er im WDR 2 Gespräch. Einen Kredit bekomme er nicht. Im Prinzip müsste der ganze Mittelstand auf die Barrikaden gehen, so Spies. Der Handwerker fordert von der Industrie eine Umrüstung von Dieselfahrzeugen ab Euronorm 4. Und auch der Staat müsse viel stärker eingreifen.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2