Gewalt gegen Rettungskräfte: "Man wird immer mehr zum Freiwild"

Gewalt gegen Rettungskräfte: "Man wird immer mehr zum Freiwild"

WDR 2 17.01.2019 04:02 Min. Verfügbar bis 17.01.2020 WDR 2

Sie wollen helfen - und werden attackiert: Gewalt gegen Rettungskräfte ist das Hauptthema auf der Jahrestagung der NRW-Notärzte. Lars Iven, Rettungssanitäter aus Wuppertal, ist schon mehrfach Opfer von Attacken geworden. Wenn danach das Verfahren eingestellt werde, sei das "extrem frustierend", sagt er auf WDR 2. Und die Hemmschwelle gegen Rettungskräfte sinke: "Man wird immer mehr zum Freiwild."

Download