Gebauer verteidigt neues Testverfahren an Grundschulen

WDR 2 27.01.2022 06:33 Min. Verfügbar bis 27.01.2023 WDR 2

Ärger und Verunsicherung bei Schulleitern, Lehrern und Eltern nach der sehr kurzfristigen Umstellung des Testverfahrens an den Grundschulen im Westen. Im WDR 2 Gespräch bedauerte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), "dass es durch die notwendigen Veränderungen zu weiteren Belastungen [...] gekommen ist", verteidigte aber Zeitpunkt und Inhalt des neuen Verfahrens. "Es war schlicht und ergreifend notwendig, hier zu schnellen Veränderungen in Bezug auf das Testsystem zu kommen", so Gebauer.


Download

WDR 2 Podcasts