Flexiblere Arbeitszeiten: Wirklich sinnvoll?

Flexiblere Arbeitszeiten: Wirklich sinnvoll?

WDR 2 | 13.11.2017 | 03:52 Min.

Der Vorsitzende der Wirtschaftsweisen, Christoph Schmidt, hat eine Reform des Arbeitszeitgesetzes gefordert. Die maximale Arbeitszeit soll demnach nicht mehr pro Tag, sondern pro Woche geregelt werden, damit Unternehmen ihre Mitarbeiter flexibler einsetzen können. Gewerkschaften fürchten verdeckte Mehrarbeit. Aber sind die Arbeitszeiten in Deutschland nicht ohnehin schon extrem flexibel? Antworten von Frank-Christian Starke, WDR 2 Wirtschaft.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2