Bauer in Peru klagt gegen RWE: Direkt verantwortlich für Überflutungsgefahr?

Bauer in Peru klagt gegen RWE: Direkt verantwortlich für Überflutungsgefahr?

WDR 2 | 13.11.2017 | 03:11 Min.

Das Oberlandesgericht Hamm verhandelt über die Klage eines peruanischen Bauern gegen den Energiekonzern RWE. Sein Dorf ist von Überschwemmungen bedroht. Er fordert von RWE, Maßnahmen zum Schutz seines Hauses in Peru zu bezahlen. Der Konzern sei durch den CO2-Ausstoß seiner Kraftwerke für den Klimawandel mitverantwortlich. Aber warum klagt Saúl Luciano Lliuya ausgerechnet gegen RWE?

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2