Attacke von Voerde: Nicht durch bloße Wut zu erklären

Attacke von Voerde: Nicht durch bloße Wut zu erklären

WDR 2 22.07.2019 04:31 Min. Verfügbar bis 21.07.2020 WDR Online

Eine Tat wie die tödliche Attacke auf eine Frau am Bahnhof von Voerde lasse sich nicht nur "durch Wut oder eine allgemeine Aggressionssteigerung erklären", sagt der Kriminalpsychologe Rudolf Egg. Der Geisteszustand des mutmaßlichen Täters müsse nun gründlich untersucht werden. Als Gutachter habe er die Erfahrung gemacht, dass sich zum Beispiel Menschen mit Wahnerkrankungen in ihrer subjektiven Wahrnehmung von anderen Menschen bedroht fühlen könnten.

Download

Mehr Aktuelles von WDR 2