Abitur: "Stärkere Vergleichbarkeit der Bundesländer"

Abitur: "Stärkere Vergleichbarkeit der Bundesländer"

WDR 2 30.04.2019 03:54 Min. Verfügbar bis 29.04.2020 WDR Online

Im Westen starten die Abiturprüfungen, die Durchschnittsnoten gingen in den vergangenen Jahren stetig nach oben. Sind die Prüfungen zu einfach? "Grundsätzlich: Das Abitur ist nicht leicht", betont Susanne Lin-Klitzing, Bundesvorsitzende des Philologenverbandes. Die Differenzierung der Schülerleistungen in "sehr gut" und "gut" werde aber immer schwieriger. Eine stärkere Vergleichbarkeit der Bundeländer sei wünschenswert, "aber auf höherem Niveau".

Download