Wer hat in der (NRW-)AfD eigentlich das Sagen?

Wer hat in der (NRW-)AfD eigentlich das Sagen?

WDR RheinBlick 12.07.2019 22:39 Min. Verfügbar bis 12.07.2020 WDR Online

Die nordrhein-westfälische AfD hat sich auf offener Bühne zerlegt. Ein Parteitag in Warburg endet im völligen Chaos. Ultrarechte Vorstandsmitglieder kleben an ihren Posten, ihre Gegner treten zurück und überlassen den Flügel-Anhängern den größten Landesverband der Alternative für Deutschland. Zerbricht die NRW-AfD an diesem Streit? Welche Rolle spielt dabei der ultrarechte Parteiflügel um den thüringischen AfD-Chef Björn Höcke? Und wie geht es nun weiter in einer Partei, die als Alternative zu den anderen Parteien angetreten war, bürgerlich sein wollte aber aktuell nur durch interne Streitereien wie Pöbeleien auffällt? Das diskutiert Daniela Junghans mit unseren AfD-Experten Lena Brochhagen und Christoph Ullrich.

Download