Müssen wir (schmutzigen) Wahlkampf erst wieder lernen?

Müssen wir (schmutzigen) Wahlkampf erst wieder lernen?

WDR RheinBlick 27.08.2021 26:22 Min. Verfügbar bis 27.08.2022 WDR Online

Der Bundestagswahlkampf biegt auf die heiße Zielgerade ein. Doch wo sind die Inhalte? Analog wie digital ist wenig zu finden, es dominieren die Köpfe. Ist das bedenklich oder normal und einfach nur nach 16 Jahren Angela Merkel schlicht ungewohnt, dass es in einem Wahlkampf etwas ruppiger zugeht? Das diskutiert Christoph Ullrich mit Jule Zentek und Jochen Trum.


Download