"Gegen alle himmlischen und irdischen Götter"

"Gegen alle himmlischen und irdischen Götter"

WDR Lebenszeichen | 06.05.2018 | 29:07 Min.

Karl Marx sah in der Religion das Opium des Volkes: eine Beruhigungspille für sein Elend. Aber so eindeutig, wie es mitunter dargestellt wird, war Marx' Verhältnis zur Religion nicht. Die Religion war für ihn zugleich auch ein Protest gegen das Elend. Autor: Christoph Fleischmann.

Download

Aktuelle Folgen