Der Atem der Erde - Fehl-Haltungen zur Klimakrise

Der Atem der Erde - Fehl-Haltungen zur Klimakrise

WDR Lebenszeichen | 25.03.2018 | 29:05 Min.

Die Gefahr ist unsichtbar, aber allgegenwärtig. Und sie kommt zu langsam, um Reaktionen zu provozieren. Viele Menschen reagieren auf die Bedrohung mit Verdrängung und Resignation, andere mit Wut. Autor: Geseko von Lüpke.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Religion und Philosophie