WDR Feature-Depot

Spannende Dokumentationen, Reportagen, beeindruckende Geschichten

WDR Feature-Depot

WDR Feature - Spannende Dokumentationen, Reportagen, beeindruckende Geschichten: Das Feature gibt radiophone Einblicke in die Wirklichkeit.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Dok 5 - Das Feature | 21.01.2018 | 53:00 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Erwartungen an den NSU-Prozess waren groß. Die Bundeskanzlerin versprach, der Staat werde alles tun, um die Helfershelfer und Hintermänner des NSU aufzudecken. Doch das Gericht lehnte unzählige Beweisanträge der Anwälte der Opfer und ihrer Familien als unzulässig ab. // Von Ralf Homann / Redaktion: Dorothea Runge / BR/WDR 2018 / www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 14.01.2018 | 50:33 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Kaum eine biologische Entdeckung hat in diesem Jahrzehnt mehr Furore gemacht: "CRISPR-Cas9" lautet der Name der "Genschere", mit der sich das Erbgut jeder Zelle gezielt verändern lässt: Ertragreichere Nutzpflanzen und  Heilung von Erbkrankheiten scheinen möglich; aber auch die  Züchtung menschlicher Ersatzorgane in Tieren und Designerbabys. // Von: Peter Kreysler / Redaktion: Thomas Nachtigall / Produktion: WDR/Deutschlandfunk 2017 / www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 07.01.2018 | 52:52 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Auf Deutschlands Autobahnen gehören Fernbusse längst zum Alltag: Innerhalb von nur fünf Jahren haben die Unternehmen den Personenverkehr aufgemischt - mit Kampfpreisen. Eine Herausforderung nicht nur für die Bahn. // Von: Michael Brocker und Felix Schledde / Produktion: WDR 2017 / Redaktion: Frank Christian Starke / www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 06.01.2018 | 54:00 Min.

WDR 3 Kulturfeature: "Wissen Sie was ein DDON ist? Ein DDON ist ein Definitiver Depp Ohne Nationalität. Ich bin einer.", sagt Marina Frenk, die 1993 aus Moldawien mit ihren Eltern in die Dortmunder Nordstadt zog. Mitten in den "Migrantendschungel des Ruhrgebiets". Von: Marina Frenk; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: MDR 2017

Dok 5 - Das Feature | 01.01.2018 | 52:57 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: "Legen wir den Sumpf trocken" -- das war Donald Trumps Wahlkampfslogan. Wir fahren mit dem Mikrofon durch Trumps Sumpf, die Südstaaten der USA, wo der jetzige Präsident massenweise gewählt wurde. Von: Małgorzata Żerwe und David Zane Mairowitz; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: DLF Kultur 2017

Dok 5 - Das Feature | 31.12.2017 | 52:32 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Paysex ist ein Aufregerthema. Viele Frauen, die ihren Lebensunterhalt mit Sex verdienen, sehen ihren Job als Dienstleistung. Sie wollen nicht von alten Feministinnen und neuen Moralaposteln "gerettet" werden. Von: Beate Hinrichs ; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: WDR 2015; www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 30.12.2017 | 53:24 Min.

WDR 3 Kulturfeature: "Schon immer saß - einer inoperablen Geschwulst gleich - in Rexhausen ein Traum davon, wie das Leben in der Welt wohl sein müsste.", schreibt der Journalist, Autor und Satiriker Felix Rexhausen in seinem eigenen Nachruf - mehr als 20 Jahre vor seinem Tod. Ein Vorreiter der Schwulenbewegung. Von Thomas Pfaff; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion DLF/SWR 2017

Dok 5 - Das Feature | 26.12.2017 | 52:30 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Mit fünf Jahren sitzt Vera Buchthal in einem Zug nach England. Damit entkommt die Jüdin den Nazis. Später ändert sie ihren Namen und steigt zur Multimillionärin auf. Sie überlebt ihren eigenen Sohn und verschenkt den Großteil ihres Vermögens. Von: Maximilian Schönherr; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: WDR 2016 - www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 24.12.2017 | 28:57 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Wieso kann Musik in die Stille führen? Rein akustisch produziert sie einen Schall, einen Klang, ist also das Gegenteil von Geräuschlosigkeit. "Auf die Pausen kommt es an, auf die Lücken zwischen den Tönen", wissen Musiker. // Von Andrea Lieblang / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2010 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 24.12.2017 | 29:10 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Für manche Menschen ist eine Reise in die Wüste ein heilsamer Weg, zu sich zu finden. Die Tuareg, die nomadischen Wüstenbewohner der Sahara, sprechen von einer "hörbaren Stille": "In der Wüste hörst du den Flügelschlag einer Biene." // Von Andrea Lieblang / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2010 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 24.12.2017 | 29:01 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Achtsamkeit ist eine Voraussetzung für das Empfinden von Stille. Doch freiwillig in die Ruhe zu gehen, erfordert Mut. Am Anfang steht die Konfrontation mit dem eigenen Ich. Und die führt oft geradewegs in den Lärm. // Von Andrea Lieblang / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2010 / www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 24.12.2017 | 29:02 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Ob Presslufthammer, Autohupen, laute Musik - es ist schwierig, in der heutigen Zeit Stille zu finden. Doch war es in früheren Jahrhunderten tatsächlich leiser als heute? Eine Reise durch die Geschichte der Stille. // Von Andrea Lieblang / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2010 / www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 17.12.2017 | 53:00 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Kohle, Mäuse, Knete, Zaster, Pinkepinke: Für viele Deutsche ist nur Bares Wahres. Doch wie lange werden die Geldmünzen noch klimpern und die Scheine rascheln? Die Währung der Zukunft soll virtuell sein – ist das Bargeld schon bald Geschichte? Von Ursula Mayer; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: WDR 2016

WDR 5 Tiefenblick | 17.12.2017 | 28:22 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Szeneviertel und Problemstadtteile– in NRWs Großstädten sind Nachbarschaften im Wandel: Während einst heruntergekommene Straßenzüge heute Investoren anziehen, kämpfen andere Stadtteile mit dem zunehmenden Verfall. -Von: Maike von Galen; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: 2017- www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 17.12.2017 | 28:22 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Szeneviertel und Problemstadtteile– in NRWs Großstädten sind Nachbarschaften im Wandel: Während einst heruntergekommene Straßenzüge heute Investoren anziehen, kämpfen andere Stadtteile mit dem zunehmenden Verfall. -Von: Maike von Galen; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: 2017- www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 16.12.2017 | 53:50 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Heinrich Böll war der Inbegriff des engagierten Autors. Was kann er uns heute sagen, in einer Zeit, die wie wenige andere von politischen Umbrüchen geprägt ist? Der Schriftsteller Thomas von Steinaecker hat sich auf eine Spurensuche gemacht. // Von Thomas von Steinaecker / Redaktion: Imke Wallefeld / Produktion: WDR 2017 / www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 10.12.2017 | 52:56 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Fatou Bensouda und der Internationale Strafgerichtshof Als Teenager verbrachte Fatou Bensouda ihre Nachmittage im Gerichtssaal, später studierte sie Jura in Nigeria. Heute ist die Gambierin die erste afrikanische Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag. -Von: Beate Ziegs; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: WDR/NDR 2017- www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 10.12.2017 | 28:07 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Ein Leben auf dem Land: – Für die einen eine romantische Vorstellung, für andere unvorstellbar: Sie brauchen den Trubel der Stadt, Theater und Kino vor der Tür, den Nahverkehr im Minutentakt. Zwei Lebensmodelle auf dem Prüfstand. -Von: Maike von Galen; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: 2017- www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 09.12.2017 | 52:59 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Diana ist eine 16-jährige Schülerin aus dem schleswig-holsteinischen Städtchen Ahrensburg. Für ein Mädchen ihres Alters hat sie ungewöhnliche Interessen: Sie mag Opern. Statt für Lady Gaga schwärmt sie für Diana Damrau. -Von: Jutta Jacobi; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: NDR/WDR 2017- www.wdr3.de

Dok 5 - Das Feature | 03.12.2017 | 52:54 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Vision ist alt, das Tempo neu: Kaum eine Idee gewinnt rascher an Zuspruch wie die vom "bedingungslosen Grundeinkommen". Für die einen ist es das Tor zur sozialen Gerechtigkeit, für andere ein neoliberaler Schwindel. -Ein Feature von Peter Kessen; mit: Ralf Drexler, Katharina Schmalenberg, Silke Linderhaus und Lisa Bihl; Ton: Olaf Dettinger; Regie: Axel Pleuser; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: WDR 2017- www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 03.12.2017 | 28:22 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Kaufen oder Mieten? Eine Frage, die sich viele Menschen im Laufe ihres Lebens einmal stellen. Doch bedeutet Eigentum wirklich Sicherheit und Freiheit? Oder Abhängigkeit und Schulden, wie überzeugte Mieter behaupten?- Von: Maike von Galen; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: 2017- www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 26.11.2017 | 51:55 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Populisten und Hassprediger schüren Angst in Deutschland, Gewalt auf der Straße, und in der Sprache befeuern sie. Es gibt die Angst vor Flüchtlingen, und es gibt die Angst der Flüchtlinge. Wohin bewegt sich Deutschland? Gibt es sich der Angst hin oder findet sich ein neuer gesellschaftlicher Konsens? -Autoren: Tilla Fuchs und Jochen Marmit; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: SR 2017- www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 26.11.2017 | 28:54 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Märchen haben die Menschen seit jeher in andere Welten entführt. Neue Möglichkeiten - und Gefahren - bieten dagegen virtuelle Welten, die jede denkbare Identität zulassen. Avatare entwickeln im "www" ein Eigenleben, das nichts mit der Wirklichkeit der Spieler zu tun hat. - Von Nicola Reyk und Eva Bendix; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2013 - www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 25.11.2017 | 53:52 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Johann Joachim Winckelmann (1717-1768) war seinerzeit der bedeutendste Kenner antiker Kunst in Europa. Er begründete die Kunstgeschichte und wissenschaftliche Archäologie. Angetrieben von der Suche nach Schönheit verehrte er die griechische Antike, die für ihn vor allem die Liebe zur Freiheit verkörperte. -Von Jean-Claude Kuner; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: DLF 2011- www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 19.11.2017 | 52:51 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die Weltgesundheitsorganisation WHO spricht von gravierenden Verletzungen der Menschenrechte in geburtshilflichen Einrichtungen. Vertreterinnen der Organisation "Motherhood" schätzen, dass in Deutschland 40 bis 50 Prozent der Mütter betroffen sind. Hebammen und ärztliche Geburtshelfer als Gewalttäter, kann das sein? -Von Marie von Kuck; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion DLF/WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 19.11.2017 | 28:52 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Wer die Kunst des Lügens richtig beherrscht, kann damit viel Geld verdienen. In der Kunstszene boomt das Geschäft mit perfekten Kopien - zuletzt im spektakulären Betracchi-Kunstfälscherskandal. - Von Nicola Reyk und Eva Bendix; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2013 - www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 18.11.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Der norwegische Schriftsteller Karl Ove Knausgård schreibt radikal über sich selbst. Sein autobiografisches Romanprojekt "Min Kamp" katapultierte ihn weltweit in die erste Reihe der Gegenwartsliteratur. -Von Annette Brüggemann; Redaktion: Adrian Winkler ; Produktion WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 12.11.2017 | 53:56 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Die "Paradise Papers" bieten Einblicke in komplizierte Konstrukte zur Steuervermeidung. Profiteure sind reiche Kunden und Firmen, die zwar die Infrastruktur von Industrieländern wie Deutschland nutzen, sich aber um ihren Anteil an deren Finanzierung drücken. Von Benedikt Strunz und Philipp Eckstein, Redaktion: Leslie Rosin, Produktion: NDR/WDR 2017 - www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 12.11.2017 | 28:58 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die Spur der Täuschung zieht sich von der Mimikry im Tierreich bis zum Militär. Die tierischen Kontrahenten liefern sich einen wahren Rüstungswettlauf - und sind damit Vorbilder für die Armeen dieser Welt. - Von Nicola Reyk und Eva Bendix; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2013 - www.wdr5.de

Dok 5 - Das Feature | 05.11.2017 | 51:13 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Macho-Politik in Mittelamerika. In der sandinistischen Revolution Nicaraguas kämpften Frauen nicht nur gegen Großgrundbesitz und Diktatur, sondern auch für das Recht auf Emanzipation und Selbstbestimmung. 38 Jahre später sehen sich viele betrogen: Abtreibung - selbst bei Vergewaltigung - ist strafbar; Machismus und Paternalismus sind in neuem Gewand zurückgekehrt. -Von Erika Harzer; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 05.11.2017 | 28:55 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Die moderne Soziologie hält die Lüge für ein Merkmal der sozialen Intelligenz. Kinder lernen erst mit ungefähr vier Jahren zu lügen - für Entwicklungspsychologen ein Zeichen von Eigenständigkeit. Gleichzeitig gilt die Ehrlichkeit in unserer Gesellschaft als hohes Gut - wie passt das zusammen?- Von Nicola Reyk und Eva Bendix; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2013 - www.wdr5.de

WDR 3 Kulturfeature | 04.11.2017 | 54:04 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Das Bekenntnis des Filmregisseurs Sergej Eisenstein, ihn habe die Revolution zum Künstler gemacht, gilt für fast alle Kunstschaffenden im Russland der Jahre 1917 bis 1923: egal ob sie die Oktoberrevolution begrüßten wie Alexander Block und Alexander Rodtschenko oder sie ablehnten wie Michail Bulgakow. -Von: Antje Leetz; Redaktion: Imke Wallefeld; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 01.11.2017 | 53:07 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Seit 40 Jahren kämpft Michael Pfleger gegen die Brutalität der Gangs in Chicagos Süden. Dem weißen Pfarrer in einem afroamerikanischen Viertel geht es weniger um das Seelenheil seiner Gemeinde, vielmehr konfrontiert er laut und provokativ die drittgrößte Stadt der USA mit ihren Sünden: der Waffengewalt, dem Rassismus und der ökonomischen Ausgrenzung. -Von: Christian Lerch; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 31.10.2017 | 53:18 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Bei kaum einem anderen Lebensmittel gibt es so hohe Preisspannen wie beim Wein. Worin unterscheiden sich Supermarkt- und Premiumweine? Eine Spurensuche durch deutsche Weinberge. -Ein Feature von Maike von Galen; Mit: Annika Schilling, Louis Friedemann-Thiele und Rainer Hagedorn; Ton: Henning Schmitz; Regie: Uta Reitz; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

Dok 5 - Das Feature | 29.10.2017 | 53:29 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Beschäftigte der Telekom in Deutschland reden und bestimmen in Betriebsräten und selbst im Aufsichtsrat gehörig mit. Bei deren Tochter T-Mobile USA werden dagegen oft Mitarbeiter drangsaliert, die sich für Mitbestimmung engagieren. -Von: Caspar Dohmen; Redaktion: Frank Christian Starke; Produktion: SWR 2017- www.wdr5.de

WDR 5 Tiefenblick | 29.10.2017 | 29:13 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Trotz der enormen Kraftanstrengung unter der Geburt, ist die Frau am Ende hellwach und kann ihr Kind begrüßen. Das Neugeborene erkennt Geruch und Stimme der Mutter und sucht nach ihrer Brust. Doch dieses natürliche Geschehen wird nicht in allen Kliniken unterstützt. Vor allem beim Kaiserschnitt ist der enge Körperkontakt erschwert. Das "Wochenbett" tritt immer mehr in den Hintergrund. Von: Eva Schindele; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: 2017

WDR 3 Kulturfeature | 28.10.2017 | 54:04 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Die Revolution von 1917 war eine Tragödie: Sie führte in den Bürgerkrieg, zu Millionen Toten und in die Diktatur. Grund zum Feiern hat an ihrem 100. Jahrestag kaum jemand, auch nicht in Russland. Dabei wollte die Oktoberrevolution den Menschheitstraum von einer gerechten Welt verwirklichen. -Von: Uli Hufen; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: WDR 2017- www.wdr3.de

Dok 5 - Das Feature | 22.10.2017 | 51:44 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Der ehemalige Bundeswehrsoldat Dennis Gögel suchte das große Geld, fand die falschen Freunde und sitzt seit vier Jahren im Gefängnis. Verurteilt wegen Verschwörung zum Auftragsmord. Allerdings wurde der Mord nie begangen - und die Anstifter waren Agenten einer US-Bundesbehörde. -Von: Michael Weisfeld; Redaktion: Thomas Nachtigall; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 22.10.2017 | 29:01 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Weil sie kaum unterstützt werden, trauen sich immer weniger Frauen eine natürliche Geburt zu. Sie fordern eine Alternative. Bis vor 20 Jahren war der Kaiserschnitt ausschließlich Notfällen vorbehalten. Heute wird eines von drei Kindern operativ geholt, mehr als die Hälfte ohne zwingenden medizinischen Grund, aber zum Preis gesundheitlicher Risiken für Mutter und Kind. Von: Eva Schindele ; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: 2015 - www.wdr.de/k/feature

WDR 3 Kulturfeature | 21.10.2017 | 53:55 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Amoklauf als Chiffre unserer Gegenwart. Amok heißt Exzess. Heißt Überbietung. Jeder einzelne Amoklauf steht immer in einer Reihe von Taten, übernimmt Formen und Bildsprache der Vorgänger und versucht zugleich als Teil der Geschichte dieses Gewaltgenres noch eins draufzusetzen. Unser Verstand versagt, wenn wir nach eindeutigen Motiven suchen oder das Geschehen nachvollziehbar erklären wollen. Von Beatrice Faßbender und Ulrich Rüdenauer; Redaktion: Adrian Winkler; Produktion: BR 2017

Dok 5 - Das Feature | 15.10.2017 | 53:42 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Noch nie wurden auf den Äckern so viele Pestizide in Deutschland versprüht wie heute. Die Folgen für die Umwelt sind fatal: die Artenvielfalt nimmt dramatisch ab, die Gifte reichern sich im Boden, im Grundwasser und im Menschen an. Und es droht eine weitere Gefahr.

WDR 5 Tiefenblick | 15.10.2017 | 28:57 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Geburtshilfliches Wissen und Erfahrungen mit natürlichen Geburtsverläufen gehen verloren, weil heute in vielen Kreißsälen das Diktat technisierter Medizin herrscht. Hebammen lernen in ihrer Ausbildung vorwiegend die überwachte Geburt kennen und viele Gynäkologen wissen nicht mehr, wie man eine Geburt aus Beckenendlage spontan entbindet. Inzwischen findet in der Gynäkologie ein vorsichtiges Umdenken. Von: Eva Schindele ; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion: 2015

WDR 3 Kulturfeature | 14.10.2017 | 53:16 Min.

WDR 3 Kulturfeature: Amos Gitai wurde 1950 in Haifa geboren. Sein Vater, der Bauhaus-Schüler Munio Weinraub, war vor den Nazis nach Palästina geflüchtet. Der Sohn gilt heute als eine zentrale Figur des israelischen Kinos. Sein Werk umfasst Dokumentar- aber auch Spielfilme, in denen es immer wieder um die Grundkonflikte seiner Heimat geht. -Von: Heike Brunkhorst und Roman Herzog; Redaktion: Thomas Nachtigall ; Produktion SWR/WDR 2017- www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Dok 5 - Das Feature | 08.10.2017 | 50:13 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Pharmafirmen versprachen psychische Krankheiten mit Medikamenten zu heilen - und sind gescheitert. Jetzt steigen sie aus der Forschung aus. Studien zeigen: frühzeitiges Ausschleichen der Psychopharmaka hilft Patienten besser, als sie langfristig einzunehmen. Die Psychiatrie auf neuen Wegen? Von: Martin Hubert; Redaktion: Dorothea Runge; Produktion WDR 2017 - www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 08.10.2017 | 28:49 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Der Ultraschall hat die Begleitung der Schwangerschaft verändert und verunsichert die Frauen. Der Gynäkologe vermisst ihn auf dem Bildschirm und sucht nach Abweichungen. Er wendet sich von der Frau ab und dem Fötus zu. Dadurch wird der Embryo heute sehr früh personifiziert und gleichzeitig zur Disposition gestellt, sagt die Krankenhauspsychologin Colette Mergeay. Obwohl 97 Prozent der Kinder gesund auf die Welt kommen.Von: Eva Schindele; Redaktion: Dorothea Runge ; Produktion: 2015

WDR 3 Kulturfeature | 07.10.2017 | 53:58 Min.

Wie verändert der soziologisch geschulte Blick das literarische Schreiben? Annie Ernaux, Didier Eribon und der französische Jungstar Édouard Louis schildern die prekären Verhältnisse ihrer Herkunft in einer klaren, selten gesehenen Härte. -Von Christoph Vormweg; Redaktion: Imke Wallefeld; Produktion: WDR 2017- www.wdr.de

WDR 5 Dok 5 - Das Feature | 01.10.2017 | 53:55 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Der Maschinenbauingenieur Erich Apel steigt in der jungen DDR zum Vorsitzenden der Staatlichen Plankommission auf. Unter Ulbricht entwickelt er einen neuen ökonomischen Kurs, der das Land wirtschaftlich besser stellen soll. Er will den Einfluss der Partei in den Betrieben beschneiden und Eigenverantwortung fördern. Doch es regt sich Widerstand. Von: Matthias Eckoldt ; Redaktion: Leslie Rosin ; Produktion: MDR 2015 - www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 01.10.2017 | 28:29 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Eine Geburt ist ein Übergang von innen nach außen und eine Ent-Bindung, um eine Bindung einzugehen. Wir kommen von biographischen Geschichten her, sagt die Philosophin Christina Schües. Doch das Biographische verschwindet hinter dem Rohstoff, aus dem Kinder entstehen: Das Bild von einer Eizelle, in die mit einer Pipette eine Samenzelle eingebracht wird, symbolisiert im 21. Jahrhundert den Anfang des Lebens. Von: Eva Schindele ; Redaktion: Dorothea Runge ; Produktion: 2015 - www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Dok 5 - Das Feature | 24.09.2017 | 51:24 Min.

WDR 5 Dok 5 - Das Feature: Mosambik gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Welt. In ländlichen Regionen haben sich Armut und Hunger seit 2002 sogar noch verschärft. Doch Europas Entwicklungspolitik ist oft eher Konjunkturprogramm für die heimische Wirtschaft denn Unterstützung für Afrikas Bauern. Von: Johanna Bentz und Veronica Frenzel; Redaktion: Thomas Nachtigall;, Produktion: NDR 2017 - www.wdr.de/k/feature

WDR 5 Tiefenblick | 24.09.2017 | 29:10 Min.

WDR 5 Tiefenblick: Im Oktober 2016 stellte die Zeitung "Népszabadság" (Volksfreiheit) ihr Erscheinen ein, eine der letzten unabhängigen Zeitungen war über Nacht vom Markt verschwunden. Für Kritiker ein weiterer deutlicher Beweis, wie unter der Regierung Orbán die Medienvielfalt eingeschränkt, die Pressefreiheit beschnitten wird. Verstößt Ungarn gegen europäische Standards? Von Terry Albrecht , Produktion: WDR 2017 , Redaktion: Adrian Winkler - www.wdr.de/k/feature