Spannende Dokumentationen, Reportagen und Geschichten

WDR Feature-Depot

Reportagen, Dokumentationen, Biografien und investigative Recherchen: Die Feature AutorInnen gehen auf Entdeckungsreise und recherchieren Themen, die bewegen. Dafür reisen sie um die ganze Welt - oder nach nebenan.

Indianerfantasien überwinden – Indigene Stimmen im Museum

Indianerfantasien überwinden – Indigene Stimmen im Museum WDR 3 Kulturfeature 20.07.2024 54:14 Min. Verfügbar bis 19.07.2099 WDR 3 Von Tobias Mönch

Der Qom-Indigene Oscar Talero aus Argentinien ist zu Besuch in Deutschland. Im Leipziger Grassi-Museum für Völkerkunde korrigiert er falsche Daten im Katalog. 100 Jahre alte deutsche "Indianerfantasien" treffen auf die indigene Realität.// Von Tobias Mönch/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Das Geschäft brummt – Insekten als Wirtschaftsfakor

Das Geschäft brummt – Insekten als Wirtschaftsfakor Dok 5 - Das Feature 21.07.2024 53:26 Min. Verfügbar bis 23.07.2029 WDR 5 Von Joana Abondo und Linda Staude

Angst oder Ekel – oft die erste Reaktion auf Insekten. Dabei sind die Krabbeltiere nicht nur unverzichtbar für die Umwelt, sondern auch wirtschaftlich wertvoll.// Von Joana Abondo und Linda Staude/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


I LOVE DICK - Die Autofiktion der Chris Kraus

I LOVE DICK - Die Autofiktion der Chris Kraus WDR 3 Kulturfeature 13.07.2024 54:14 Min. Verfügbar bis 12.07.2099 WDR 3 Von Jean-Claude Kuner

1997 schreibt die erfolglose Videokünstlerin Chris Kraus in "I love Dick" über ihre Liebe zu einem ahnungslosen Kollegen ihres Mannes. Das Buch ist eher Autofiktion als Autobiographie. Zehn Jahre später wird es zum Kultbuch des Feminismus.// Von Jean-Claude Kuner - WDR/DLF 2018 - www.radiofeature.wdr.de


Zanzibar - Oder die Suche nach dem Glück, das sich Leben nennt

Zanzibar - Oder die Suche nach dem Glück, das sich Leben nennt Dok 5 - Das Feature 14.07.2024 53:23 Min. Verfügbar bis 16.07.2029 WDR 5 Von Leslie Rosin

Sven, Sohn eines deutsch- tansanischen Paares  wächst  im Leipzig der Vorwendezeit auf. Sein Vater musste aus politischen Gründen das Land verlassen. Sven erlebt, was  es heißt , anders Auszusehen und anders zu Denken als die Mehrheit . Eine Familiengeschichte, an der die DDR mitgeschrieben hat.// Von Leslie Rosin - SFB/MDR 1997 - www.radiofeature.wdr.de


Der Komponist, der Clown und das Holzbein – Eine Reise zur Musik des spanischen Komponisten Joaquín Rodrigo

Der Komponist, der Clown und das Holzbein – Eine Reise zur Musik des spanischen Komponisten Joaquín Rodrigo WDR 3 Kulturfeature 06.07.2024 54:13 Min. Verfügbar bis 05.07.2099 WDR 3 Von Lou Brouwers

Das Gitarrenkonzert „Concierto de Aranjuez“ machte den spanischen Komponisten Joaquín Rodrigo weltberühmt. In einer poetischen Annäherung verknüpft Lou Brouwers das ikonische Werk mit seiner eigenen Biografie.// Von Lou Brouwers/ DLF 2008/ www.radiofeature.wdr.de


No Nation – Der Autor Frank Odenthal im Gespräch

No Nation – Der Autor Frank Odenthal im Gespräch ARD Radiofeature 07.07.2024 34:32 Min. Verfügbar bis 03.07.2025 ARD Von Johannes Döbbelt

Kein Pass, kein Bankkonto, kein Handyvertrag – das Leben von Staatenlosen in Deutschland ist kompliziert. Mehr als 120.000 gibt es hierzulande. Um sich einbürgern zu können, muss die Staatenlosigkeit anerkannt werden. Doch Behörden erscheinen sehr unterschiedlich, Betroffene sprechen gar von Willkür. Im Gespräch mit Johannes Döbbelt erzählt der Journalist Frank Odenthal von Staatenlosen, die in ihrem Alltag immer wieder auf Hindernisse stoßen, selbst wenn sie schon ihr ganzes Leben in Deutschland verbracht haben.// Von Johannes Döbbelt


No Nation – Doku über Staatenlosigkeit

No Nation – Doku über Staatenlosigkeit ARD Radiofeature 07.07.2024 51:13 Min. Verfügbar bis 03.07.2025 ARD Von Frank Odenthal

Ohne Ausweis, Reisepass oder amtliche Dokumente sind Staatenlose Bürger:innen zweiter Klasse. Sie kritisieren, dass dadurch viele von den Behörden an den Rand der Gesellschaft gedrängt würden. // Von Frank Odenthal


Japan rüstet auf – Zeitenwende in Ostasien

Japan rüstet auf – Zeitenwende in Ostasien Dok 5 - Das Feature 30.06.2024 50:01 Min. Verfügbar bis 02.07.2029 WDR 5 Von Antonia Märzhäuser und Stefanie Delfs

Nach dem verlorenen Weltkrieg war Pazifismus Staatsräson im Inselstaat. Angesichts der chinesischen Großmachtpolitik will die Regierung das Land nun zur drittstärksten Militärmacht der Welt aufrüsten.  Nicht Alle Japaner sind einverstanden.// Von Antonia Märzhäuser und Stefanie Delfs/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Black Heroes – Zwischen Hollywood-Fiktion und Realität

Black Heroes – Zwischen Hollywood-Fiktion und Realität WDR 3 Kulturfeature 29.06.2024 49:40 Min. Verfügbar bis 28.06.2025 WDR 3 Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Der Kampf gegen den Rassismus in den USA spiegelt sich auch in der Popkultur. 2018 gewinnt der erste schwarze Superhelden-Blockbuster "Black Panther" sogar drei Oscars. Sind die fiktiven Figuren Vorkämpfer für wirkliche Gleichberechtigung?// Von Markus Metz und Georg Seeßlen/ WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.de


Kleinbürger, Genie, Antisemit – Louis-Ferdinand Céline

Kleinbürger, Genie, Antisemit – Louis-Ferdinand Céline WDR 3 Kulturfeature 22.06.2024 54:14 Min. Verfügbar bis 21.06.2099 WDR 3 Von Christoph Vormweg

Louis-Ferdinand Céline hat die französische Literatur revolutioniert. Als Antisemit und Nazi-Kollaborateur ist er heftig umstritten. 2021 tauchten tausende verschollene  Manuskriptseiten von ihm wieder auf. Jetzt werden sie übersetzt.// Von Christoph Vormweg/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Einmal gesund und günstig, bitte! Mittagstisch in Kita und Schule

Einmal gesund und günstig, bitte! Mittagstisch in Kita und Schule Dok 5 - Das Feature 23.06.2024 53:19 Min. Verfügbar bis 25.06.2029 WDR 5 Von Maike von Galen

Die Ansprüche an Kita- und Schulessen sind hoch. Es soll gesund sein, dabei günstig und lecker. Es geht dabei täglich auch um aufwändige Ernährungsbildung – und oft genug aber auch nur darum Kinder satt zu bekommen.// Von Maike von Galen/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Back to zero. Journalisten im deutschen Exil

Back to zero. Journalisten im deutschen Exil Dok 5 - Das Feature 16.06.2024 52:50 Min. Verfügbar bis 18.06.2029 WDR 5 Von Patrick Batarilo

Deutschland ist in den vergangenen Jahren Zufluchtsort für hunderte Journalistinnen und Journalisten geworden, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Viele arbeiten nun von hier aus weiter und versuchen die Verhältnisse in ihren Herkunftsstaaten zu verbessern. Kann das gelingen?// Von Patrick Batarilo/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Leeres Orchester – Die weltverbessernden Effekte des Karaoke

Leeres Orchester – Die weltverbessernden Effekte des Karaoke WDR 3 Kulturfeature 15.06.2024 54:13 Min. Verfügbar bis 14.06.2099 WDR 3 Von Manuel Gogos

Im Sommer 1970 tingelt der junge Schlagzeuger Daisuke Inoue durch die japanische Provinz. Für saketrunkene Firmenchefs erfindet er das Mitsinggerät – einen rotweißen Holzkasten mit Kassettenrecorder und Gitarrenverstärker: Karaoke ist geboren.


Demontage der Demokratie – Journalist Peter Kreysler im Gespräch

Demontage der Demokratie – Journalist Peter Kreysler im Gespräch ARD Radiofeature 09.06.2024 35:10 Min. Verfügbar bis 10.06.2029 ARD Von Palina Milling

Ungarns Regierungschef Viktor Orbán baut Stück für Stück die Demokratie ab, sagen Kritiker. Mehr noch, er habe sein Land mit demokratischen Mitteln in eine Scheindemokratie verwandelt. Eine Strategie, die in Europa offenbar Nachahmer findet. Im Gespräch mit Palina Milling erzählt Autor Peter Kreysler über die gefährliche Wirkung von Propaganda, die engen Kontakte der AfD nach Ungarn und wie trotz Sanktionen russische Ölmilliarden antidemokratischen Kräften in Europa zufließen. // Von Palina Milling


Countdown eines Verschwindens - Wo ist Zhanargül Zhumatay?

Countdown eines Verschwindens - Wo ist Zhanargül Zhumatay? Dok 5 - Das Feature 02.06.2024 54:01 Min. Verfügbar bis 04.06.2029 WDR 5 Von Florian Guckelsberger

Seit ihrer Verhaftung durch die chinesische Polizei am 10. Februar 2023 weiß niemand, wo die Aktivistin Zhanargül Zhumatay ist. Sie setzte sich für die Rechte der ethnischen Minderheit der Kasachen im Westen Chinas ein. Was ist geschehen?// Von Florian Guckelsberger - DLF/ORF 2024 - www.radiofeature.wdr.de


Kafka-Kult. Das erstaunliche Nachleben des Franz K.

Kafka-Kult. Das erstaunliche Nachleben des Franz K. WDR 3 Kulturfeature 01.06.2024 54:13 Min. Verfügbar bis 31.05.2099 WDR 3 Von Thomas von Steinaecker

Kafka, das ist irgendwie tiefgründig, liebenswürdig, melancholisch und abgefahren. Kurz: Kafka ist Kult. Wie aber kam es zu diesem einzigartigen Phänomen? Und was macht Kafkas Texte bis heute so herausragend? // Von Thomas von Steinaecker/ SWR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Demontage der Demokratie - Doku über Viktor Orbáns Propaganda und Ungarns milliardenschwere Meinungsmacher

Demontage der Demokratie - Doku über Viktor Orbáns Propaganda und Ungarns milliardenschwere Meinungsmacher ARD Radiofeature 09.06.2024 52:05 Min. Verfügbar bis 31.05.2029 ARD Von Peter Kreysler

Viktor Orbán hat ein milliardenschweres Netzwerk aus Firmen, Stiftungen und Bildungsinstitutionen aufgebaut, um autokratische und neu-rechte Ideologien nach Europa zu tragen. // Von Peter Kreysler


Sonne, Wind oder Regen? Wirtschaftsfaktor Wetter

Sonne, Wind oder Regen? Wirtschaftsfaktor Wetter Dok 5 - Das Feature 30.05.2024 53:21 Min. Verfügbar bis 03.06.2029 WDR 5 Von Alexandra Rank

Viele Branchen sind vom Wetter abhängig. Denn Sonne, Wind und Regen beeinflussen ganz entscheidend, wie viel Geld verdient wird – oder eben nicht. Entsprechend groß ist das Interesse daran, wie das Wetter wird.// Von Alexandra Rank/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Solastalgie - Vom Heimweh nach der Natur

Solastalgie - Vom Heimweh nach der Natur WDR 3 Kulturfeature 30.05.2024 54:02 Min. Verfügbar bis 30.05.2099 WDR 3 Von Sabine Fringes

Wie ein Elefant im Raum steht das Gefühl für alle Menschen weltweit: Trauer, Angst und Ohnmacht angesichts der ökologischen Krise. Dafür hat die Philosophie einen neuen Begriff: "Solastalgie".// Von Sabine Fringes/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Hyperloop: Mobilität der Zukunft oder Rohrkrepierer?

Hyperloop: Mobilität der Zukunft oder Rohrkrepierer? Dok 5 - Das Feature 26.05.2024 52:33 Min. Verfügbar bis 28.05.2029 WDR 5 Von Christian Schiffer und Michael Förtsch

Es klingt nach Science-Fiction: In einer Kapsel sollen Menschen mit bis zu 900 Kilometern pro Stunde durch eine Röhre geschossen werden. Seit Tesla-Chef Elon Musk vor zehn Jahren diese Idee vorgestellt hat, wird auf der ganzen Welt an Hyperloop-Konzepten getüftelt. Wird die Rohrpost für Menschen also bald Flugzeuge und Züge überflüssig machen? // Von Christian Schiffer und Michael Förtsch/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Kurdistan, mon amour - Auf den Spuren des Schriftstellers Bachtyar Ali

Kurdistan, mon amour - Auf den Spuren des Schriftstellers Bachtyar Ali WDR 3 Kulturfeature 25.05.2024 48:59 Min. Verfügbar bis 24.05.2099 WDR 3 Von Adrian Winkler

Er lebt seit Jahrzehnten in Köln und ist dennoch in seiner Heimat Kurdistan so populär wie kein Zweiter. Mit seinen Büchern ist Bachtyar Ali ein Hoffnungsträger für das von Krieg zerfressene Land.// Von Adrian Winkler/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Flucht durch die Wüste - Überleben in einer Narco-Hochburg

Flucht durch die Wüste - Überleben in einer Narco-Hochburg Dok 5 - Das Feature 20.05.2024 52:42 Min. Verfügbar bis 24.05.2029 WDR 5 Von Ronja Mira Dittrich

Im Nordwesten von Mexiko, 100 Kilometer entfernt von der amerikanischen Grenze, liegt die Kleinstadt Altar. Die Gegend ist eine der gefährlichsten in Mexiko. Die mexikanische Mafia hat den Ort fest im Griff.// Von Ronja Mira Dittrich/ BR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Ascolta! Eine akustische Reise in die Privatbibliothek des Komponisten Luigi Nono

Ascolta! Eine akustische Reise in die Privatbibliothek des Komponisten Luigi Nono WDR 3 Kulturfeature 20.05.2024 54:43 Min. Verfügbar bis 20.05.2099 WDR 3 Von Noemi Schneider

Der Komponist Luigi Nono, die große politische Stimme in der Neuen Musik, war ein großer Bücherfreund. Wenn er das Haus verließ, kam er immer mit neuen Büchern unter dem Arm zurück, erinnert sich seine Witwe Nuria Schoenberg-Nono heute. Noemi Schneider ist nach Venedig gereist und bringt die Bücher zum Sprechen.// Noemi Schneider/ BR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Trailer: Gummersbach – Glaube, Hoffnung, Liebe 

Trailer: Gummersbach – Glaube, Hoffnung, Liebe  WDR 5 Tiefenblick 18.05.2024 01:16 Min. Verfügbar bis 21.05.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

Eine Stadt ist wie ein Körper, dessen Organe und Nervenzellen in einem eingespielten Rhythmus arbeiten. Doch was ist, wenn dieser Organismus gestört wird? Was passiert mit einer Stadt, die sich von der Landgemeinde in ein Industriezentrum verwandelt – und dann den Blaumann wieder abstreifen soll, um zu einem Ort der Aktentaschenträger zu werden?// Von Merle Hilbk/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Buchclub - Annäherungen an Alice Munro

Buchclub - Annäherungen an Alice Munro WDR 3 Kulturfeature 18.05.2024 54:29 Min. Verfügbar bis 17.05.2099 WDR 3 Von Jean-Claude Kuner

Alice Munro war eine Meisterin der kurzen Form. 2013 bekam die kanadische Schriftstellerin den Literaturnobelpreis. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gestorben. Das Portrait von Jean-Claude Kuner macht auf außergewöhnliche Weise mit ihrem Werk bekannt.// Von Jean-Claude Kuner/ NDR 2015/ www.radiofeature.wdr.de


Gummersbach – Im Wald (4/4)

Gummersbach – Im Wald (4/4) WDR 5 Tiefenblick Teil 4 von 4 08.06.2024 28:00 Min. Verfügbar bis 21.05.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

Mit voller Wucht trifft der Klimawandel das Bergische Land und verändert das Gesicht der Stadt stärker als das Ende der alten Industrie. Der Nadelwald, gepflanzt und gehegt von Generationen, wird vom Borkenkäfer vernichtet. Zurück bleibt eine Mondlandschaft, um deren Zukunft gerungen wird. // Von Merle Hilbk/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Gummersbach – Die verbotene Stadt (3/4)

Gummersbach – Die verbotene Stadt (3/4) WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 4 01.06.2024 29:57 Min. Verfügbar bis 21.05.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

Mitten in der Innenstadt lag das Werksgelände der Firma, deren Name zum Synonym für den Auf- und den Abstieg Gummersbachs wurde. Mit dem Kesselbauer Steinmüller kam der bürgerliche Wohlstand – und die Gastarbeiter in die Stadt. Heute steht auf dem Industriegelände eine Konzerthalle und eine Sportarena für den VFL.// Von Merle Hilbk/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Gummersbach – Neue Heimat (2/4)

Gummersbach – Neue Heimat (2/4) WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 4 25.05.2024 29:50 Min. Verfügbar bis 21.05.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

In der Trabantenstadt auf dem Bernberg gründeten Russlanddeutsche ihre ersten freikirchlichen Gemeinden. Während den einheimischen Amtskirchen die Mitglieder weglaufen, wachsen die Freikirchen rasant und helfen anderen Flüchtlingen bei der Integration.// Von Merle Hilbk/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Gummersbach – Höhenlage (1/4)

Gummersbach – Höhenlage (1/4) WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 4 18.05.2024 29:36 Min. Verfügbar bis 21.05.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

Auf den Hügeln, mit Blick über die Innenstadt, hat sich das Bürgertum seine Villen gebaut. Zu seinem Habitus gehören Verantwortungsgefühl und ein protestantischer Leistungsethos. Doch die Welt der Leinengardinen, Stockrosen und des feinen Teegebäcks ist porös geworden.// Von Merle Hilbk/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Vom Verschwinden – Leben im Zeugenschutzprogramm

Vom Verschwinden – Leben im Zeugenschutzprogramm Dok 5 - Das Feature 12.05.2024 53:37 Min. Verfügbar bis 14.05.2029 WDR 5 Von Julia Schulz

Manchmal haben sie nur zufällig eine Straftat beobachtet oder sind als Kronzeug:innen kriminell verstrickt. Wenn sie vor Gericht aussagen, sind sie in Lebensgefahr. Hier beginnt Zeugenschutz. // Von Juli Schulz - SWR/WDR 2024 - www.radiofeature.wdr.de


Dienst-Schluss! Und dann? Orchestermusiker im (Un)Ruhestand

Dienst-Schluss! Und dann? Orchestermusiker im (Un)Ruhestand WDR 3 Kulturfeature 11.05.2024 54:09 Min. Verfügbar bis 10.05.2099 WDR 3 Von Noemi Schneider

"Musiker gehen nicht in Rente, sie hören auf, wenn sie keine Musik mehr in sich haben." Dieser Ausspruch stammt von Louis Armstrong. Die Realität hat andere Regularien. // Von Noemi Schneider/ BR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


Der Musikphilosoph und Klangasket Erik Satie

Der Musikphilosoph und Klangasket Erik Satie WDR 3 Kulturfeature 09.05.2024 52:54 Min. Verfügbar bis 09.05.2099 WDR 3 Von Sven Ahnert

Erik Satie, der Autodidakt mit schottisch-französischen Wurzeln, war die kauzig-geniale Gallionsfigur der Moderne. Eine Würdigung seines Schaffens zum Europatag.// Von Sven Ahnert/ WDR 2016/ www.radiofeature.wdr.de


Ersatzfreiheitsstrafe - Streit um den Schuldturm für Arme

Ersatzfreiheitsstrafe - Streit um den Schuldturm für Arme Dok 5 - Das Feature 09.05.2024 53:10 Min. Verfügbar bis 13.05.2029 WDR 5 Von Beate Hinrichs

Busfahren ohne Ticket, Drogenkonsum, kleinere Diebstähle: Das sind Delikte, die Gerichte meist mit Geld- statt Freiheitsstrafe ahnden. Wer nicht zahlen kann, kommt trotzdem in Haft. Rund 50.000 Menschen sitzen eine sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe ab, die trotz jüngster Reformen umstritten bleibt.// Von Beate Hinrichs/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Blut, Sand und Beton - Deutschland und das NEOM-Projekt der Saud

Blut, Sand und Beton - Deutschland und das NEOM-Projekt der Saud Dok 5 - Das Feature 18.02.2024 48:52 Min. Verfügbar bis 12.05.2029 WDR 5 Von Marc Thörner

Mit dem Siedlungsprojekt NEOM strebt Saudi-Arabien nach internationalem Prestige. Doch Menschen vor Ort werden zwangsumgesiedelt, Kritiker mit dem Tod bedroht. Trotzdem sind deutsche Firmen am Bau beteiligt, gefördert von der Bundesregierung.// Von Marc Thörner - Deutschlandfunk/WDR 2024 - www.radiofeature.wdr.de


Kleinbürger, Genie, Antisemit - Louis-Ferdinand Céline

Kleinbürger, Genie, Antisemit - Louis-Ferdinand Céline WDR 3 Kulturfeature 04.05.2024 54:14 Min. Verfügbar bis 03.05.2099 WDR 3 Von Christoph Vormweg

Louis-Ferdinand Céline hat die französische Literatur revolutioniert. Als Antisemit und Nazi-Kollaborateur ist er heftig umstritten. 2021 tauchten tausende verschollene  Manuskriptseiten von ihm wieder auf. Jetzt werden sie übersetzt.// Von Christoph Vormweg/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Amerika der Träume - Begegnungen mit Paul Auster

Amerika der Träume - Begegnungen mit Paul Auster WDR 3 Kulturfeature 04.05.2024 54:01 Min. Verfügbar bis 03.05.2099 WDR 3 Von Thomas David

Am 30.4.2024 starb der US-amerikanische Schriftsteller Paul Auster im Alter von 77 Jahren. Thomas David hat ihn zwei Jahre zuvor besucht und mit ihm über die politische Lage in den USA und sein vorletztes Buch "In Flammen" gesprochen. // Von Thomas David/ SWR 2022/ www.radiofeature.wdr


Dürre in Europa – Autorin Brigitte Kramer im Gespräch

Dürre in Europa – Autorin Brigitte Kramer im Gespräch ARD Radiofeature 05.05.2024 34:05 Min. Verfügbar bis 01.05.2029 ARD Von Palina Milling

Die Dürre verändert die Landwirtschaft – und damit auch ganze Regionen in Europa. Die Journalistin Brigitte Kramer hat sich in Spanien, Österreich und Deutschland genau angeschaut, wie sich die Landwirte auf die Klimakrise einstellen und wo die Politik ansetzen soll. Im Gespräch mit Palina Milling erzählt sie über neue Pioniere auf dem Acker, die falsche Lebensmittelvielfalt im Supermarkt und fatale Bequemlichkeiten der Verbraucher.// Von Palina Milling


Dürre in Europa - Doku über nachhaltige Landwirtschaft in der Klimakrise

Dürre in Europa - Doku über nachhaltige Landwirtschaft in der Klimakrise ARD Radiofeature 05.05.2024 52:08 Min. Verfügbar bis 01.05.2029 ARD Von Brigitte Kramer

Die andalusischen Erdbeeren, die für wenige Euro im Supermarktregal liegen, fordern an andere Stelle einen hohen Preis: Sie gedeihen mit Wasser aus Europas größtem Feuchtgebiet Doñana – einem Schutzgebiet für Zugvögel und zahlreiche gefährdete Tierarten – das immer schneller austrocknet.// Von Brigitte Kramer


Nach der Arbeit hängen die Kleider ihre Menschen auf

Nach der Arbeit hängen die Kleider ihre Menschen auf Dok 5 - Das Feature 01.05.2024 53:08 Min. Verfügbar bis 05.05.2029 WDR 5 Von Senta Höfer

Im Frühjahr 2020 erkranken in den Sammelunterkünften der Firma Tönnies in und um Rheda-Wiedenbrück hunderte Schlachthofarbeiter:innen an Covid19. Die deutschen Medien berichten ausführlich. Politker:innen, Gewerkschafter:innen und Firmenvertreter:innen diskutieren in Nachrichtensendungen, Reportagen und Talkshows. Die Arbeiter:innen kommen so gut wie gar nicht zu Wort. Auf die Frage (an einen Journalisten), warum das wohl so sei, kommt die Antwort: wahrscheinlich Sprachprobleme.// Von Senta Höfer/ Deutschlandfunk Kultur 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Mit Knackfrosch, Kiesel und Kassette - Die Komponistin Carola Bauckholt

Mit Knackfrosch, Kiesel und Kassette - Die Komponistin Carola Bauckholt WDR 3 Kulturfeature 01.05.2024 53:36 Min. Verfügbar bis 01.05.2099 WDR 3

Wie klingt die Welt, die uns umgibt? Die Komponistin Carola Bauckholt verwandelt Alltagsgeräusche in Musik: Da gibt es Schlagzeuger, die mit knarzenden Regenjacken und Reißverschlüssen performen und Sängerinnen, die mit Hilfe eines Staubsaugers die Luft neu vertonen.// Von Sabine Fringes/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Der Hering - das Silber der Meere

Der Hering - das Silber der Meere Dok 5 - Das Feature 28.04.2024 53:20 Min. Verfügbar bis 30.04.2029 WDR 5

Ob als Rollmops, Kräutermatjes, Bismarck-, Brat- oder Sahnehering - ob mariniert, gebraten oder geräuchert - jeder vierte Fisch, der in Deutschland auf den Tisch kommt, ist (noch) ein Hering.// Von Heike Sicconi/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Hutchinson Internment Camp - Das Lager der Künstler und Intellektuellen

Hutchinson Internment Camp - Das Lager der Künstler und Intellektuellen WDR 3 Kulturfeature 27.04.2024 54:12 Min. Verfügbar bis 26.04.2099 WDR 3 Von Michael Hillebrecht

In Großbritannien wurden im Zweiten Weltkrieg etwa 25.000 Deutsche und Österreicher als feindliche Ausländer interniert. Die meisten waren gerade erst vor dem Regime von Adolf Hitler geflohen. Auf der Isle of Man waren besonders viel Künstler und Intellektuelle interniert. // Von Michael Hillebrecht/ WDR 2024/ www.radiofeature.wdr.de


Pretty in Ink - Tattoos als Massenphänomen

Pretty in Ink - Tattoos als Massenphänomen WDR 3 Kulturfeature 20.04.2024 54:02 Min. Verfügbar bis 19.04.2099 WDR 3 Von Sascha Wundes

16 Millionen Deutsche haben mindestens ein Tattoo, die Quote bei den 20- bis 29-Jährigen liegt bei 50 Prozent. Nicht nur die Art der Kreation, auch Tätowierer, die Motive und die Gruppe der Tätowierten haben sich verändert.// Von Sascha Wundes/ DLF 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Jagen, einschüchtern, einsperren - Ist Indiens Demokratie am Ende?

Jagen, einschüchtern, einsperren - Ist Indiens Demokratie am Ende? Dok 5 - Das Feature 14.04.2024 53:21 Min. Verfügbar bis 16.04.2029 WDR 5 Von Alfred Meyer

Im Frühjahr werden knapp eine Milliarde Inderinnen und Inder an die Wahlurne gerufen - die "größte Demokratie" der Welt stimmt über ein neues Parlament ab. Doch wie frei sind diese Wahlen wirklich?// Von Alfred Meyer - WDR/DLF/HR 2024 - www.radiofeature.wdr.de


Portrait einer Schriftstellerin: Die autonome Republik Katja Lange-Müller

Portrait einer Schriftstellerin: Die autonome Republik Katja Lange-Müller WDR 3 Kulturfeature 13.04.2024 54:15 Min. Verfügbar bis 12.04.2099 WDR 3 Von Johannes Nichelmann

"Meine literarische Heimat bin ich selber, die unabhängige autonome Republik Katja Lange-Müller", sagt die in Ost-Berlin geborene Schriftstellerin. Als die Tochter einer SED-Politikerin 1984 die DDR verlässt, veröffentlicht sie erste Texte.//Johannes Nichelmann/ WDR 2021/www.radiofeature.wdr.de


"Breathing Through Reality" - Annäherung an die Radiomacherin Kaye Mortley

"Breathing Through Reality" - Annäherung an die Radiomacherin Kaye Mortley WDR 3 Kulturfeature 06.04.2024 54:12 Min. Verfügbar bis 05.04.2099 WDR 3 Von Dörte Fiedler

Die Hörstücke der australischen Radiomacherin Kaye Mortley sind zart, poetisch und im besten Sinn akustisch. Es sind Klangwerke, die nie auf dem Papier existieren könnten - sie müssen gehört und gefühlt werden.// Von Dörte Fiedler/ SWR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Tödliches Schweigen - Die Journalistin Sabine Wachs im Gespräch

Tödliches Schweigen - Die Journalistin Sabine Wachs im Gespräch ARD Radiofeature 07.04.2024 37:15 Min. Verfügbar bis 03.04.2029 ARD Von Johannes Döbbelt

Im April 1994 begann in Ruanda ein Völkermord. Extremistische Hutu töteten in kurzer Zeit über 800.000 Menschen, meist Tutsi. Die Welt sah tatenlos zu. Dabei gab es schon vor dem Genozid Hinweise darauf, dass die Gewalt eskalieren könnte. Im Gespräch mit Johannes Döbbelt erzählt die Journalistin Sabine Wachs, welche Rolle Deutschland und Frankreich dabei spielten. Haben sie bewusst weggeschaut oder die Lage einfach völlig falsch eingeschätzt? Sabine Wachs hat Akten gesichtet, die 30 Jahre lang unter Verschluss waren, mit zahlreichen Zeitzeugen gesprochen und vor Ort in Ruanda recherchiert.// Von Johannes Döbbelt


Tödliches Schweigen - Doku über deutsches und französisches Versagen beim Völkermord in Ruanda

Tödliches Schweigen - Doku über deutsches und französisches Versagen beim Völkermord in Ruanda ARD Radiofeature 07.04.2024 52:44 Min. Verfügbar bis 03.04.2029 ARD Von Sabine Wachs

Im April 1994 ermordeten in Ruanda extremistische Hutu mehr als 800.000 Menschen, meist Tutsi. Die deutsche Rolle vor dem Genozid wurde bisher nicht aufgearbeitet. Erstmals freigegebene Akten und Zeitzeugen belegen jetzt: es gab Warnungen und Krisenpläne. Doch offizielle deutsche und französische Stellen schwiegen. War es bewusstes Wegschauen oder eine völlig falsche Einschätzung der Lage? Und warum leben viele der Täter bis heute unbehelligt in Frankreich?/ Von Sabine Wachs


Silicon Cities - Der Umbau der Städte durch die Digitalindustrie

Silicon Cities - Der Umbau der Städte durch die Digitalindustrie Dok 5 - Das Feature 31.03.2024 48:46 Min. Verfügbar bis 02.04.2029 WDR 5 Von Merle Hilbk

Längst berührt das Internet mit seinen Anwendungen alle unsere Lebensbereiche. Doch ist die Digitalisierung nicht nur technische Revolution - sie beeinflusst auch massiv unsere Umgebung und verändert das Gesicht unserer Städte.// Von Merle Hilbk/ WDR 2019/ www.radiofeature.wdr.de


London Northwest: Ein Spaziergang mit der Schriftstellerin Zadie Smith

London Northwest: Ein Spaziergang mit der Schriftstellerin Zadie Smith WDR 3 Kulturfeature 31.03.2024 48:30 Min. Verfügbar bis 29.03.2099 WDR 3 Von Thomas David

"Zähne zeigen" hieß der gefeierte Debütroman von Zadie Smith, mit dem sie dem multikulturellen London im Jahr 2000 eine neue Stimme verlieh. Inzwischen ist Smith ein Weltstar der Gegenwartsliteratur.// Von Thomas David/ SWR 2024/ www.radiofeature.wdr.de