WDR Feature-Depot

Spannende Dokumentationen, Reportagen und Geschichten

WDR Feature-Depot

Reportagen, Dokumentationen, Biografien und investigative Recherchen: Die Feature AutorInnen gehen auf Entdeckungsreise und recherchieren Themen, die bewegen. Dafür reisen sie um die ganze Welt - oder nach nebenan.

Herz und Niere - Warum gibt es zu wenige Organspenden? Dok 5 - Das Feature 17.01.2021 53:12 Min. Verfügbar bis 15.01.2022 WDR 5

Knapp 9.000 Menschen in Deutschland brauchten 2019 ein Spenderorgan. Nur 3.000 Organe standen zur Verfügung. Neue gesetzliche Regelungen sollen diese Lücke schließen. Es fehle vor allem an Aufklärung. Wie kann diese angemessen gelingen? // Von Martin Hubert / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Retouren-Glück - Gekauft. Zurück! Dok 5 - Das Feature 10.01.2021 53:13 Min. Verfügbar bis 10.01.2022 WDR 5

Einkaufen, aber nicht behalten: 280 Millionen Pakete schicken Kunden im Jahr zurück. Die Retouren sind die Kehrseite des boomenden Onlinehandels. Die Kosten gehen in die Milliarden. Von den ökologischen Folgen ganz zu schweigen. // Von Ulrich Land und Jörg Marksteiner / WDR 2020 / www.radiofeatures.wdr.de


Die Liebeslaube. Begehung eines Kunstwerks von Gregor Schneider WDR 3 Kulturfeature 09.01.2021 51:06 Min. Verfügbar bis 09.01.2022 WDR 3 Von Stefan Zednik

"Liebeslaube" ist der Titel des bekanntesten Werkes des Künstlers Gregor Schneider. Sie gehört zum Haus "u r", Schneiders Elternhaus in Rheydt, das er in ein begehbares Kunstwerk verwandelt hat. // Von Stefan Zednik / SWR/WDR 2019 / www.wdr3.de


Unsere Kleidung (1/4): Die hässliche Seite der Mode WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 4 02.01.2021 29:25 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Mangelernährte Näherinnen in Bangladesch, verseuchte Flüsse in Pakistan. Unsere Kleidung bringt Menschen in Not, ist schlecht für die Umwelt. Diskutiert wird schon lange. Aber wie lassen sich Textilien wirklich nachhaltig produzieren? // Von Caspar Dohmen / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Unsere Kleidung (2/4): Vom Nähen leben WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 4 09.01.2021 29:19 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Statt schreiben und lesen lernte Muhammad Hanif nähen. Mit neun Jahren wurde er Arbeiter in einer Textilfabrik in Pakistan. Sein Einkommen reicht kaum zum Leben. Im Jahr 2012 gab es in seiner Fabrik eine Explosion - 250 Menschen starben. // Von Caspar Dohmen / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Unsere Kleidung (3/4): Neue Technik, neues Schönheitsideal WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 4 16.01.2021 29:22 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Die Bekleidungsindustrie ernährt in Bangladesch rund 20 Millionen Menschen. Doch auch in den Fabriken schreitet die Automatisierung voran. Der Werksleiter sorgt sich: "Wer wird dem Arbeiter Geld geben, wenn wir ihm keine Arbeit geben?" // Von Caspar Dohmen / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Unsere Kleidung (4/4): Neue Lieferketten WDR 5 Tiefenblick Teil 4 von 4 23.01.2021 28:45 Min. Verfügbar bis 05.01.2022 WDR 5

Jeder Deutsche sortiert im Jahr knapp fünf Kilo Kleidung aus. Manches landet im Müll, manches im Großhandel von Joseph Muthama in Nairobi. Ein unaufhörlicher Strom ausrangierter Klamotten fließt in afrikanische Länder. Mit welchen Folgen? // Von Caspar Dohmen / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Die Öffentlich-Rechtlichen und die Migrationsgesellschaft Dok 5 - Das Feature 03.01.2021 53:25 Min. Verfügbar bis 02.01.2022 WDR 5

Gut ein Viertel der Menschen in Deutschland hat einen so genannten Migrationshintergrund. Doch bei den Medienmacher*innen, auch den öffentlich-rechtlichen, bildet sich das nicht ab. "Dekolonialisiert Euch!" lautet daher die Forderung der Autor*innen. // Von Hadija Haruna-Oelker und Lorenz Rollhäuser / DLF Kultur 2020


Viele Welten in einer - Musik als Ausdruck jüdischer Identität WDR 3 Kulturfeature 01.01.2021 54:05 Min. Verfügbar bis 01.01.2022 WDR 3 Von Nora Bauer

Die jüdische Grunderfahrung des Lebens in der Diaspora, die ständige Auseinandersetzung mit einer fremden Kultur spiegelt sich auch in jüdischer Musik. Diese Pluralität ist einzigartig. Doch es stellt sich die Frage: Was ist jüdische Musik? // Von Nora Bauer / Produktion: WDR 2021 / www.wdr3.de


Viren - Woher sie kommen, was sie nützen Dok 5 - Das Feature 01.01.2021 53:10 Min. Verfügbar bis 01.01.2022 WDR 5

Viren sind mehr als Krankheitserreger. Sie sind Motor unserer Ökosysteme. Sie vernichten und erschaffen – und sind bis heute ein Rätsel. Was macht diese Organismen so überlebensfähig? // Von Dagmar Röhrlich und Michael Lange / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Bibers "Rosenkranz-Sonaten" und das radikal Moderne WDR 3 Kulturfeature 27.12.2020 53:43 Min. Verfügbar bis 27.12.2021 WDR 3 Von Janko Hanushevsky

Der Komponist Heinrich Ignaz Franz Biber (1644-1704) hat seine fünfzehn Mysterien Sonaten den Geheimnissen des Rosenkranzes gewidmet. Sein Zyklus für Violine und Generalbass galt damals als radikal modern und zählt noch heute zum Schwierigsten, was das Repertoire des Frühbarock zu bieten hat. // Von Janko Hanushevsky / Produktion: WDR 2017 / www.wdr3.de


Und dann singt die Seele mit - Lydia Kavina und die Thereminvox WDR 3 Kulturfeature 26.12.2020 54:34 Min. Verfügbar bis 26.12.2021 WDR 3 Von Elke Pressler

Lenin war begeistert von dem elektronischen Zauberkasten, den das 22-jährige Bastlergenie Lew Termen 1920 öffentlich vorführte. Er sah gar eine neue Ära der Musik heraufdämmern; doch bis dahin dauerte es dann noch. // Von Elke Pressler / Produktion: NDR/SWR/SFB 1997 / www.wdr3.de


Goldene Hochzeit - Eine Ehe in Deutschland WDR 3 Kulturfeature 26.12.2020 49:08 Min. Verfügbar bis 26.12.2021 WDR 3 Von Merle Hilbk

Wieder ist Heiligabend. Wieder ist die Kirche brechend voll mit Weihnachtschristen, die sich nur an Heiligabend in den Gottesdienst verirren. So wie die Eltern von Merle Hilbk. Sie gehören zur Kriegskindergeneration, die es später zum Reihenhaus brachte. Und deutsche Alltagsgeschichte prägte. // Von Merle Hilbk / Produktion: SWR 2019 / www.wdr3.de


Mozarts "unsterbliche Seele" WDR 3 Kulturfeature 25.12.2020 54:38 Min. Verfügbar bis 25.12.2021 WDR 3 Von Anja Renczikowski

Die Nachwelt sah in seinen geistlichen Werken entweder eine göttliche Offenbarung oder tat sie als bloße, aus Pflichterfüllung entstandene "Bedientenmusik" ab. Zeit, einmal hinter den Schleier aus Behauptungen und Vermutungen auf Mozarts Religiosität zu blicken. // Von Anja Renczikowski / Produktion: WDR 2020 / www.wdr3.de


An den duftenden Gestaden der Halmahera See Dok 5 - Das Feature 25.12.2020 53:26 Min. Verfügbar bis 22.12.2021 WDR 5

Über viele Jahrhunderte waren die Molukken die einzige Quelle für Gewürznelken und Muskatnüsse, die während Antike und Mittelalter zu den kostbarsten Luxusgütern zählten. Kein Preis schien arabischen und europäischen Seefahrern zu hoch, den Ursprung jener duftenden Samen zu finden, die sie über Mittelsmänner bezogen. // Von Rainer Scholz / WDR/NDR/SR 1999 / www.radiofeature.wdr.de


Pippi und die vergessenen Kinder Papua-Neuguineas Dok 5 - Das Feature 26.12.2020 49:55 Min. Verfügbar bis 22.12.2021 WDR 5

Efraim Langstrumpf, den Vater von Pippi Langstrumpf, hat es tatsächlich gegeben. Astrid Lindgren ließ sich für Ihren Kinderbuchklassiker vom Schicksal eines Landmanns inspirieren.1904 erlitt der Schwede Carl Petterson Schiffbruch, rettete sich an Land und heiratete ein Inselprinzessin. Sein Taka-Tuka Land war die Inselgruppe Tabar im Bismarckarchipel, damals deutsches Interessengebiet. // Von Rebekka Endler / Dlf 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Südseeparadiese - Die Trauminseln Französisch Polynesiens Dok 5 - Das Feature 27.12.2020 52:35 Min. Verfügbar bis 22.12.2021 WDR 5

Polynesiens 118 Inseln sind zusammengenommen gerade mal halb so groß wie Korsika. Sie verteilen sich aber im Pazifischen Ozean über eine Fläche fast so groß wie ganz Europa. Hier herrscht ein immer freundliches Klima, in dem alles gedeiht, was der Mensch zum Leben braucht. Paul Gauguin und Jaques Brel suchten hier zivilisationsmüde Zuflucht. Etwas von ihrem Inselglück lässt auch heute noch finden. // Von Dieter Mayer-Simeth / BR 2005 / www.radiofeature.wdr.de


Wie Edward Bernays Massen manipulierte - Der Vater der Propaganda WDR 3 Kulturfeature 20.12.2020 53:49 Min. Verfügbar bis 20.12.2021 WDR 3 Von Manuel Gogos

Edward L. Bernays gilt als Vater der Propaganda. Der Neffe Sigmund Freuds versuchte mithilfe der Tiefenpsychologie seines Onkels die US-Gesellschaft zu manipulieren. Der erste Spin-Doktor der Politik wollte die Massen kontrollieren. // Von Manuel Gogos / Produktion: WDR 2020 / www.wdr3.de


Die Rechnung bitte! Ein Blick in die deutschen Sterneküchen Dok 5 - Das Feature 20.12.2020 53:07 Min. Verfügbar bis 18.12.2021 WDR 5

Ein Besuch im Sternerestaurant ist meist ein teures Vergnügen: 100 Euro aufwärts kostet ein Menü ganz schnell. Trotzdem verdient ein Gastronom daran nicht viel. Denn hinter dem Essen stehen hohe Kosten und ein großes unternehmerisches Risiko. // Von Maike von Galen / WDR 2019 / www.radiofeature.wdr.de


Soziale Frage 4.0 - Gut Arbeiten trotz digitalen Umbruchs Dok 5 - Das Feature 13.12.2020 53:06 Min. Verfügbar bis 11.12.2021 WDR 5

Dana arbeitete als digitale Tagelöhnerin beim Lieferservice "Deliveroo". Dann verlieren sie und andere Fahrradkuriere ihre Jobs. Sozial abgesichert sind sie nicht. Nun wollen sie - quasi als Notwehr - ihre eigene Plattform gründen. // Von Caspar Dohmen / WDR 2020 / www.radiofeatures.wdr.de


Brexitannia (1/4): Der Feind im Inneren WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 4 06.12.2020 29:32 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Robert Tonks will verstehen, wie es zum EU-Austritt kommen konnte. Besonders die ehemaligen Bergarbeiter-Regionen waren Brexit-Hotspots. Robert selbst stammt aus einer solchen Region. Warum stimmten so viele Ex-Bergarbeiter für den Brexit? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (2/4): Auf der Suche nach Middle England WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 4 13.12.2020 29:02 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Der Brexit entschied sich in den abgehängten und armen Gebieten des Landes, hieß es 2016. Doch es stellte sich heraus, dass seine Befürworter auch woanders saßen: in Middle England. Das Problem: Der Ort ist auf keiner Karte zu finden. // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (3/4): God Save the NHS WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 4 20.12.2020 28:30 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Einprägsamstes Motiv der Brexit-Kampagne war zweifelsohne der rote Bus mit dem Versprechen, die EU-Millionen direkt in den nationalen Gesundheitsdienst NHS zu investieren. Warum traf Johnson gerade mit dieser Aktion den Nerv vieler Briten? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Brexitannia (4/4): Rule Britannia! WDR 5 Tiefenblick Teil 4 von 4 27.12.2020 29:27 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

"Die Briten wollten eigentlich nie wirklich Mitglied der EU sein!" Was ist dran, an diesem Vorwurf? Welche Rolle spielte die nostalgische Sehnsucht nach dem Empire? Und was bedeutet der Brexit in Zeiten von Corona für die Zukunft der Insel? // Von Robert Tonks und Zakaria Rahmani / Regie: Zakaria Rahmani / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Wenn sich Staaten stylen - Geheimwaffe Nation Branding Dok 5 - Das Feature 06.12.2020 54:54 Min. Verfügbar bis 04.12.2021 WDR 5

Weltweit lassen sich ehemalige Politiker und Journalisten von Lobby-Agenturen einkaufen und feilen emsig daran, das Bild von Staaten und Regierungen aufzuhübschen, ihnen das gewünschte Image zu verpassen. Funktioniert die PR für Nationen? // Von Marc Thörner / Regie: Felicitas Ott / SWR/DLF 2020 / www.wdr5.de


Kunst aus der DDR - Vom Westen gehasst, vom Westen geliebt WDR 3 Kulturfeature 28.11.2020 54:08 Min. Verfügbar bis 28.11.2021 WDR 3 Von Sylvie Kürsten

Im Westen galt sie als unfreie Nicht-Kunst. Dennoch hatte sie schon immer ihre Befürworter. Erst 30 Jahre nach dem Mauerfall wurden in NRW in großen Werkschauen ostdeutsche Künstler gezeigt. Eine längst überfällige Geste? // Von Sylvie Kürsten / Produktion: WDR 2020 / www.wdr3.de


das ARD radiofeature: Legal Highs Dok 5 - Das Feature 29.11.2020 53:03 Min. Verfügbar bis 26.11.2021 WDR 5

"Legal Highs" sind neue, wirkungsstarke Drogen. Erkennt und verbietet der Gesetzgeber eine entsprechende Substanz, werden bald darauf neue chemische Verbindungen vertrieben - teils sogar über bekannte Onlineportale. // Von Jörn Klare / NDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Katholische Kirche und sexualisierte Gewalt Dok 5 - Das Feature 22.11.2020 43:15 Min. Verfügbar bis 22.11.2021 WDR 5

Die katholische Kirche wird durch tausendfach dokumentierten Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in ihren Grundfesten erschüttert. Der Aufklärungsprozess stockt. Woran liegt das? // Von Gaby Mayr / DLF 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Todesfugen und Sprachgitter - Der Celan Effekt WDR 3 Kulturfeature 21.11.2020 53:58 Min. Verfügbar bis 21.11.2021 WDR 3 Von Thomas von Steinaecker

Am 23. November 1920,  vor einhundert Jahren, wurde Paul Celan als Sohn einer jüdischen Familie in Czernowitz geboren, das heute in der Ukraine liegt. Er war einer der größten deutschsprachigen Dichter des 20. Jahrhunderts. // Von Thomas von Steinaecker / Produktion: rbb/WDR 2020 / www.wdr3.de


Bauernhof 2.0 - Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter? Dok 5 - Das Feature 15.11.2020 53:00 Min. Verfügbar bis 15.11.2021 WDR 5

"Precision Farming" heißt das Zauberwort. Allumfassende Digitalisierung soll Lebensmittelproduktion effizienter machen und Umweltprobleme lösen. Wie realistisch sind die Versprechen von Politik und Agrarindustrie? // Von Tanja Busse / Regie: Nikolai von Koslowski / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Desmadre - Aufstand und der Künstler Norbert Bisky WDR 3 Kulturfeature 07.11.2020 54:09 Min. Verfügbar bis 07.11.2021 WDR 3 Von Johannes Nichelmann

Sie feiern, haben Sex oder liegen am Strand, regungslos. Gesichter von Menschen, inspiriert von Fotografien oder flüchtigen Begegnungen. Es sind Figuren, die Geschichten erzählen. Die Geschichten des Malers Norbert Bisky. // Von Johannes Nichelmann / Produktion: DLF / WDR 2020 / www.wdr3.de


Zukunft - Wie wollen wir leben? (1/4): Die Lust am Gemeinsamen WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 4 08.11.2020 29:19 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Ob die Krise der Covid-19 Pandemie zu einer ökologischen und sozialen Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft führt, ist offen. Gründe gäbe es genug. Und Ideen auch. Die vierteilige Reihe stellt einige davon vor. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Regie : Claudia Kattanek / WDR/BR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Zukunft - Wie wollen wir leben? (2/4): Kapital ohne Kapitalismus WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 4 15.11.2020 28:44 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

So erfolgreich der Kapitalismus ist, wenn es um ein "Mehr" und "Neues" geht: Der Zwang zu permanentem Wachstum und ständiger Konkurrenz kollidiert mit ökologischen Grenzen und verstärkt soziale Ungleichheit. Doch auch nachhaltigeres Wirtschaften braucht Investitionen. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Regie : Claudia Kattanek / WDR/BR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Zukunft - Wie wollen wir leben? (3/4): Kreisläufe stärken WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 4 22.11.2020 29:27 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Jedes Jahr ermitteln Umweltorganisationen den sogenannten "Erdüberlastungstag". Wegen Covid-19 lag das Datum, an dem wir mehr Ressourcen verbraucht haben als nachwachsen, 2020 nicht schon im Juli, sondern "erst" im August. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Regie : Claudia Kattanek / WDR/BR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Zukunft - Wie wollen wir leben? (4/4): Gerecht versorgen WDR 5 Tiefenblick Teil 4 von 4 29.11.2020 29:19 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Wem gehören Wasser, Energie … und auch das Internet? Strom- und Wasserversorgung nach der Privatisierungswellen der 1990er Jahre wieder in kommunale Hand zu legen, ist schon länger ein Trend. Doch die Debatte um eine faire und mitbestimmte Versorgung wird breiter – und umfasst auch die Datenströme. // Von Christine Sievers und Nicolaus Schröder / Regie : Claudia Kattanek / WDR/BR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Alles still - Die Musikindustrie in Zeiten von Corona Dok 5 - Das Feature 08.11.2020 53:15 Min. Verfügbar bis 06.11.2021 WDR 5

Konzerte und Festivals werden abgesagt, Clubabende fallen aus. Durch die Corona-Pandemie fehlen in der Musikbranche monatelang die Einnahmen. Trotz erfinderischer "Corona-Konzerte" stehen viele Veranstalter und Künstler vor dem Aus. // Von Annelen Bergenthum / Regie: Gerrit Booms / Produktion: WDR 2020 / www.wdr5.de


Wurzeln des Zorns - Die Radikalisierung der US-Demokratie Dok 5 - Das Feature 01.11.2020 52:59 Min. Verfügbar bis 30.10.2021 WDR 5 Von Tom Schimmeck

Seit Jahrzehnten radikalisieren sich die Verfeindeten Staaten von Amerika. Alte Narben brechen auf, viele fürchten um die Reste ihres Wohlstands. Gewehr und Bibel scheinen stets griffbereit. Zorn ist Teil der amerikanischen Seele geworden. // Von Tom Schimmeck / Regie: Thomas Wolfertz / WDR 2020 / www.wdr5.de


Die Akte Hanna - Ein Leben im Blick der Securitate WDR 3 Kulturfeature 24.10.2020 56:37 Min. Verfügbar bis 24.10.2021 WDR 3

Die rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter. // Von Senta Höfer / Regie: Cordula Dickmeiß / DLF Kultur 2019 / www.radiofeature.wdr.de


das ARD radiofeature: Ägypten unter Al-Sisi Dok 5 - Das Feature 25.10.2020 52:53 Min. Verfügbar bis 21.10.2021 WDR 5

Zehn Jahre nach dem Arabischen Frühling sind Hoffnungen und Träume der Menschen nach Demokratie zerstört. Stattdessen herrscht in Ägypten eine Militärdiktatur. Internationale Beobachter gehen von mehr als 60.000 politischen Gefangenen aus. // Von Martin Durm / SWR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Thomas Harlan und seine Erkundungen zum "Vierten Reich" WDR 3 Kulturfeature 17.10.2020 54:38 Min. Verfügbar bis 17.10.2021 WDR 3 Von Beate Ziegs

Der Filmemacher und Schriftsteller Thomas Harlan hat sich Zeit seines Lebens mit den  Verbrechen der Nationalsozialisten beschäftigt. Als Sohn des Nazi-Regisseurs Veit Harlan prangerte er die Karrieren der Mörder nach Kriegsende an. Von Beate Ziegs / Produktion: DLF 2011 / www.wdr3.de


Der Kampf um meine Wohnung (1/3) - Der Makler WDR 5 Tiefenblick Teil 1 von 3 18.10.2020 24:15 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Geschichten von einem Immobilienmarkt, der völlig außer Kontrolle geraten ist, kennt jeder. In München, der Hauptstadt des Immobilienwahns, kämpft die Autorin zwei Jahre lang verzweifelt um das Recht, in ihrer Wohnung bleiben zu können. // Von Miriam Garufo / Regie: Klaus Uhrig und Maximilian Josef / BR 2020


Der Kampf um meine Wohnung (2/3) - Das Loch WDR 5 Tiefenblick Teil 2 von 3 25.10.2020 23:48 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Um siebzig Prozent will der neue Vermieter die Miete von Miriam Garufo und ihrem Mann erhöhen. Doch zunächst kommt die Baustelle. Aus Mietwohnungen sollen Luxus-Lofts für reiche Eigentümer werden. In dem Mietshaus im Münchner Glockenbachviertel bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. // Von Miriam Garufo / Regie: Klaus Uhrig und Maximilian Josef / BR 2020


Der Kampf um meine Wohnung (3/3) - Nervenkrieg WDR 5 Tiefenblick Teil 3 von 3 01.11.2020 24:20 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

Der Streit zwischen Investor und Mietern eskaliert endgültig. Der Eigentümer kündigt mehreren Mietern fristlos, die ziehen vor Gericht. Viele andere Mieter sind da längst ausgezogen. Und auch Miriam und Max und ihr Nachbar Tom aus dem Erdgeschoss fragen sich, wie lange sie den Nervenkrieg mit dem Eigentümer noch aushalten können. // Von Miriam Garufo / Regie: Klaus Uhrig und Maximilian Josef / BR 2020


Weiße Retter - Hilfe oder Anmaßung? Dok 5 - Das Feature 18.10.2020 52:17 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 5

In Uganda steht die Vorsitzende einer US-amerikanischen NGO vor Gericht. Sie soll sich als Ärztin ausgegeben haben und dadurch für den Tod von hundert Kindern verantwortlich sein. Hat sie es in ihrem Eifer, helfen zu wollen, übertrieben? // Von Veronica Frenzel / Regie: Nikolai von Koslowski / WDR 2020 / www.wdr5.de


Halle, 9. Oktober - ein Jahr danach Dok 5 - Das Feature 11.10.2020 53:32 Min. Verfügbar bis 08.10.2021 WDR 5

Zwölf Monate sind vergangen seit dem Attentat auf die Synagoge in Halle. Was ist in diesem Jahr geschehen? Wie gehen Behörden, Parteien und Zivilgesellschaft mit der rassistischen Gewalttat um? Welche Konsequenzen gab es? Eine Spurensuche. // Ein Feature von Duŝka Roth / MDR 2020 / www.wdr5.de


Die DNA Revolution - Schöpfung mit der Genschere Dok 5 - Das Feature 14.01.2018 50:48 Min. Verfügbar bis 07.10.2021 WDR 5

Kaum eine biologische Entdeckung hat in diesem Jahrzehnt mehr Furore gemacht: "CRISPR-Cas9" lautet der Name der "Genschere", mit der sich das Erbgut jeder Zelle gezielt verändern lässt: Ertragreichere Nutzpflanzen und  Heilung von Erbkrankheiten scheinen möglich; aber auch die  Züchtung menschlicher Ersatzorgane in Tieren und Designerbabys. // Von Peter Kreysler / Produktion: WDR/Deutschlandfunk 2017 - www.wdr5.de


Vom guten Leben - Eine sächsische Rudererfahrung WDR 3 Kulturfeature 03.10.2020 54:10 Min. Verfügbar bis 03.10.2021 WDR 3 Von Ulrike Bajohr

Zwei Wanderruderer auf der Elbe: eine besondere Flussreise von der tschechischen Grenze bis zur Stadt Torgau in Nordsachsen. Von Ulrike Bajohr / Produktion: DLF 2017 / www.wdr3.de


Im Zangengriff der Geschichte - Der Kalte Krieg und die neue Musik WDR 3 Kulturfeature 03.10.2020 54:37 Min. Verfügbar bis 03.10.2021 WDR 3

Am Anfang ist das Chaos. Als der gemeinsame Feind besiegt ist, bricht die Koalition zwischen den USA und der Sowjetunion auseinander. Die beiden Großmächte konkurrieren auch auf kulturellem Gebiet, und es beginnt ein Wettrüsten der Töne und Klänge. // Von Felix Eichert / WDR 2020 / www.wdr3.de


Ein Jahr Ostberlin - Eine Vater-Sohn-Geschichte Dok 5 - Das Feature 03.10.2020 43:59 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR 5

Der Autor war drei Jahre alt, als sein Vater, Mitglied der DKP, 1974 mitsamt Familie zum Studium nach Ostberlin ging. Nun reisen Vater und Sohn noch einmal – in eine scheinbar versunkene Zeit. // Von Øle Schmidt / DLF 2020 / www.wdr5.de


Erinnerungslücke 1980 - Das Terror-Jahr der Rechten Dok 5 - Das Feature 04.10.2020 53:37 Min. Verfügbar bis 02.10.2021 WDR 5

Nguyễn Ngọc Châu, Shlomo Levin, Frieda Poeschke. Kaum jemand kennt die Namen derer, die 1980 von Rechtsextremen ermordet wurden, in Hamburg, Erlangen und auf dem Münchner Oktoberfest. Rechte Gewalt hat eine lange Kontinuität. // Von Philipp Schnee / SWR 2020 / www.wdr5.de