Service Hörbuch – Michael Göring: Dresden, Roman einer Familie

Cover des Hörbuchs "Dresden, Roman einer Familie" von Michael Göring

Service Hörbuch – Michael Göring: Dresden, Roman einer Familie

September 1989: Am Tag, als tausende DDR-Bürger von der Prager Botschaft aus in den Westen ausreisen dürfen, reist Fabian von Bonn nach Dresden. Alles wird sich verändern. Für ihn und für seine Freunde in der DDR.

Fabian macht sich Sorgen: Was soll werden, fragt er sich, wenn nun alle in den Westen gehen? Seit 1975 hat Fabian regelmäßig die Familie Gersberger besucht, Bekannte der Eltern. Zuerst als Student im alten Käfer. Fabian hat sich in Anne verliebt, in die Tochter. Aus der Liebe ist eine intensive Freundschaft geworden – zur ganzen Familie.

Die Gersbergers leiden seit Jahren unter der Überwachung durch die Stasi, unter der Bevormundung. Fabian hat schnell gelernt, dass über Politisches nur leise gesprochen wird. Annes Bruder Kai spricht vom Staatsgefängnis. Und er will abhauen.

Dresden – Roman einer Familie: Der Autor Michael Göring lädt zu einer wunderbaren Reise ein. Für Ältere und Menschen, die den Osten kennengelernt haben, ist es eine Reise in die Vergangenheit. Für Jüngere – wie einst für Fabian – eine Reise in ein unbekanntes Land. Es ist in jedem Fall eine Reise, die sich lohnt.

Hörbuch

Michael Göring (2021): Dresden – Roman einer Familie. Ungekürzte Lesung mit dem Autor. Hörbuch Hamburg. 512 Minuten. 24 €. ISBN 978-3-95713-240-6.

Autor: Wolfgang Meyer

Redaktion: Beate Wolff

Service Hörbuch ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Hörbuch – Michael Göring: Dresden

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 03.05.2021 06:21 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 5


Download

Weitere Themen