Service Hörbuch – Elizabeth Gilbert: City of Girls

Zwei Frauen auf einer Schaukel, im Hintergrund Hochhäuser

Service Hörbuch – Elizabeth Gilbert: City of Girls

Elizabeth Gilbert erzählt in "City Of Girls" eine verführerische Geschichte vom freien Leben im New York der 1940er Jahren und zeigt Frauen, die ihren Drang nach Freiheit und sexueller Selbstbestimmung voll ausleben.

Das Leben ist wild und gefährlich, schon in den 1940ern. Wer sich ihm kopfüber anvertraut, gerät in einen Wirbel von Leidenschaft und Liebe. So geschieht es der Hauptfigur Vivian in "City of Girls". Sie wird aus der Provinz in die große Stadt geschickt und findet sich über Nacht im Glamour New Yorks wieder – mit Musicals, Bars, Jazz und Gangstern.

Die Autorin Elizabeth Gilbert wurde mit ihrem Roman "Eat Pray Love" international bekannt. Auch ihr neuer Roman wurde in den USA von Lesern und Kritikern viel gelobt. Im Hörbuch wird durch die Stimme von Cathlen Gawlick nicht nur die Ich-Erzählerin quicklebendig, sondern die gesamte, facettenreiche Geschichte farbig und bunt. Die vielen taffen Frauenfiguren setzt die Schauspielerin einfach meisterhaft in Szene. 13 Stunden funkelnde Hörzeit mit Suchtpotenzial.

Autorin: Renate Naber

Redaktion: Moritz Folk

Hörbuch

Elizabeth Gilbert: City of Girls, Aus dem Amerikanischen von Britt Somann-Jung, gelesen von Cathlen Gawlich, 2 mp3-Cd, Gesamtlaufzeit: 13 Std. Min., Argon Hörbuch, 22 Euro

Buchtipp

Elizabeth Gilbert: City of Girls, Aus dem Amerikanischen von Britt Somann-Jung, S. Fischer Vlerag 496 Seiten, 16,99 Euro

Service Hörbuch ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Hörbuch – Elizabeth Gilbert: City of Girls

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 21.09.2020 06:01 Min. Verfügbar bis 18.09.2021 WDR 5 Von Renate Naber

Download

Weitere Themen