Service Hörbuch: Victoria Mas – Die Tanzenden

Grafik eines tanzenden Mädchens - Cover des Hörbuchs "Die Tanzenden" von Victoria Mas

Service Hörbuch: Victoria Mas – Die Tanzenden

Sind sie wirklich geisteskrank? Die französische Autorin Victoria Mas gibt jenen Frauen eine Stimme, die im 19. Jahrhundert in einer damals berühmten Anstalt weggesperrt worden sind, in der "Salpêtrière" in Paris.

Victoria Mas erzählt in "Die Tanzenden" von Frauen, die sich nicht anpassen wollen an die gesellschaftlichen Konventionen, sich dem brutalen und rücksichtslosen Verhalten von Männern in der patriarchalischen Gesellschaft nicht beugen. Und die dann – weggesperrt werden – als angebliche Hysterikerinnen.

Es geht in dem Buch auch um die fragwürdigen Anfänge der Psychiatrie. Für die steht damals der Chefarzt der "Salpêtrière", Jean-Martin Charcot. Victoria Mas erzählt mit Leidenschaft. Die Theater-Schauspielerin Wiebke Puls liest angenehm und facettenreich – sie fühlt sich gut ein in die Schicksale der Frauen.

"Die Tanzenden" ist für alle, die sich anders fühlen mögen – weil sie nicht den Normen entsprechen, die die Gesellschaft aufstellt. Und es ist eine Geschichte über Mut und Aufbruch.

Hörbuch

Victoria Mas: Die Tanzenden
Ungekürzte Lesung mit Wibke Puls
Hörbuch Hamburg, 438 Minuten, 20 €

Buchtipp

Victoria Mas - Die Tanzenden
Piper, 240 Seiten, 20 €

Autor: Wolfgang Meyer

Redaktion: Beate Wolff

Service Hörbuch ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Hörbuch: Victoria Mas – Die Tanzenden

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 30.11.2020 06:26 Min. Verfügbar bis 27.11.2021 WDR 5


Download

Weitere Themen