Buchcover zum Hörbuch: Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie

Service Hörbuch – Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie

Selbstbestimmte Frauen im Amerika der 1960er Jahre sind selten und fallen auf – wie die Chemikerin Elizabeth Zott, die mit ihren unkonventionellen Ansichten aneckt. Sie moderiert eine Kochsendung.

Vor ihrer Karriere beim Fernsehen hat Elizabeth Zott Chemie studiert. Und schon damals haben männliche Kollegen sie diskriminiert. Eine Frau betreibt Wissenschaft? Undenkbar! Elizabeth gefährdet die Grund- und Glaubenssätze der bigotten und spießigen Männer-Gesellschaft in den 1950er und 1960er Jahren. Sie lehnt die ungleiche Rollenverteilung zwischen Männern und Frauen ab. Elizabeth ist nicht etwas auf feministischer Mission, sie denkt einfach nach den Gesetzen der Logik: Frauen sind nicht weniger intelligent als Männer – so Elizabeth – die Diskriminierung von Frauen ist also schlicht unlogisch.

Die Schauspielerin Luise Helm liest das Hörbuch mit beeindruckender Ausdruckskraft. "Eine Frage der Chemie" ist eine fesselnde Geschichte. Obwohl sie nur eine Romanfigur ist – es ist schwer vorstellbar, sich nicht von dieser ungewöhnlichen Frau Elizabeth Zott beeindrucken zu lassen.

Hörbuch

Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie. Gelesen von Luise Helm. OSTERWOLD audio; Audio CD, Gekürzte Lesung. 707 Minuten. (31. März 2022)

Buch

Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie. Piper. 464 Seiten. 22 Euro.

Autor: Wolfgang Meyer

Redaktion: Beate Wolff

Service Hörbuch ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Hörbuch – Bonnie Garmus: Eine Frage der Chemie

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 02.05.2022 06:30 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR 5 Von Wolfgang Meyer


Download

Weitere Themen