Service Hörbuch - Jane Gardam: Bell und Harry

Buchcover: "Bell und Harry" von Jane Gardam

Service Hörbuch - Jane Gardam: Bell und Harry

Echte Freundschaft ist die Fähigkeit, das Anderssein auszuhalten. In "Bell und Harry" erzählt Jane Gardam die Geschichte einer solchen echten Freundschaft – vor einer Kulisse, die nicht immer freundlich ist.

Um Bell und Harry kennen zu lernen, ist eine Reise nötig – zumindest in der Fantasie: eine Reise in die schroffen Landschaften Nordenglands. Die Bewohner nennen ihre Heimat "Das hohle Land", denn die Vorfahren haben hier Bergbau betrieben. Eingesunkene Stollendächer und alte Mineneingänge zeugen davon.

Vor dieser Kulisse spielen die Geschichten, die Bell und Harry miteinander erleben. Jane Gardam erzählt sie in kleinen Episoden und inszeniert sie kammerspielartig. Bell Teesdale ist zu dieser Zeit acht Jahre alt. Er ist der jüngste Sohn einer alteingesessenen Bauernfamilie, die Feriengäste aufnimmt. So auch die Familie Batesman, deren jüngster Sohn Harry sich sofort in das Leben auf dem Land verliebt. Und seinen besten Freund kennenlernt: Bell.

Ankommen in einer anderen Welt. Darum geht es in dem Hörbuch. Um unterschiedliche Menschen, die sich verstehen können, wenn sie sich gegenseitig so lassen, sie wie sind.

Hörbuch

Jane Gardam: Bell und Harry
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan
Ungekürzte Lesung mit Jonas Minthe, Marion Martienzen, Muriel Bielenberg
Hörbuch Hamburg, 315 Minuten, 20 Euro

Autor: Wolfgang Meyer

Redaktion: Beate Wolff

Service Hörbuch ist eine Rubrik der WDR 5 Sendung Neugier genügt und ist dort jeden zweiten Montag zwischen 10.04 Uhr und 12.00 Uhr zu hören.

Service Hörbuch: Jane Gardam – Bell und Harry

WDR 5 Neugier genügt - Freifläche 15.07.2019 06:20 Min. Verfügbar bis 11.07.2020 WDR 5

Download

Weitere Themen