Das Jahr der Stars bei WDR 4: Konzerthighlights 2020

Das Jahr der Stars bei WDR 4: Konzerthighlights 2020

Von Ingo Neumayer

Sie sehen gerne große Shows von großen Künstlern? Dann wird 2020 Ihr Jahr! WDR 4 präsentiert Superstars wie Elton John, Eric Clapton, Peter Maffay oder die Pet Shop Boys live und in Ihrer Nähe.

Peter Maffay live

Schlager und Rock, Drache und Lederjacke: Peter Maffay hat sich in seiner langen Karriere immer wieder neu erfunden und neue Fans gewonnen. Im März kommt er nach Dortmund, Köln, Oberhausen und Halle und beweist mal wieder, wo er hingehört: Auf die Bühne nämlich.

Schlager und Rock, Drache und Lederjacke: Peter Maffay hat sich in seiner langen Karriere immer wieder neu erfunden und neue Fans gewonnen. Im März kommt er nach Dortmund, Köln, Oberhausen und Halle und beweist mal wieder, wo er hingehört: Auf die Bühne nämlich.

Eine Bühnenlegende tritt ab: Elton John ist seit 2018 auf Abschiedstour. Wie lange die "Farewell Yellow Brick Road"-Tournee dauert, steht noch nicht fest. Wohl aber, wann er in NRW auftritt: Am 5. September sowie am 22. und 23. Oktober 2020 in der Kölnarena.

Unglaublich, aber wahr: Carlos Santana geht 2020 in sein siebtes Jahrzehnt als professioneller Musiker! Ende der Sechziger veröffentlichte er sein Debüt und trat beim legendären Woodstock-Festivals auf. Dass er auch mit 72 Jahren nichts von seinem Feuer auf der Bühne verloren hat, beweist er am 23. März 2020 in Köln.

Queen ohne Freddie Mercury? Geht doch gar nicht! So dachten die Fans lange Zeit – bis sie Adam Lambert erlebten. Der versucht nämlich gar nicht erst, Mercury zu kopieren, sondern schafft es, den Queen-Klassikern seine ganz eigene Note zu verleihen. Wer das nicht glaubt, soll am 26. Juni 2020 in die Kölnarena kommen, um sich eines Besseren belehren zu lassen.

Seit 40 Jahren sind die Simple Minds aktiv, ihre Songs wie "Don't You", "Belfast Child" oder "Alive And Kicking" hört man auch heute noch gerne. Im März 2020 kommen die sechs volksnahen Schotten auf ausgiebige Deutschlandtour und machen dabei auch auch in Münster, Köln und Bielefeld Station.

Nicht wenige halten ihn für einen der besten Gitarristen aller Zeiten. Keine Frage: Mit Cream und auch mit seinen Solo-Werken hat Eric Clapton Geschichte geschrieben. Vor allem live zeigt "Mister Slowhand" immer noch, was Sache ist und verbindet wie kein Zweiter Technik und Gefühl.

"Hello! Is it me you're looking for?" Nein, seine Fans muss Lionel Richie nicht suchen. Die kommen immer noch zahlreich, wenn Richie auf seine unnachahmliche Art Soul, Pop und Rock kombiniert und den Bogen von Schmachtballaden bis zu funkigen Tanznummern spannt. Richie-Fans (und solche, die es werden wollen), markieren sich den 26. Juni 2020 dick im Kalender. Da tritt er in Bonn auf.

Abgefahrene Kostüme, extravagante Kulissen, unvergessliche Auftritte: Die Pet Shop Boys touren selten, aber wenn sie dann mal kommen, ist es immer ein Ereignis. Und die aktuelle Tour, die sie am 2. Mai 2020 nach Oberhausen führt, ist etwas ganz Besonderes. Zum ersten Mal in ihrer langen Karriere präsentieren die Pet Shop Boys ein "Greatest Hits"-Programm.

Udo und kein Ende: Die Welle, auf der der Panikrocker schon seit Jahren reitet, will einfach nicht abebben. Stattdessen eilt Lindenberg von einem Highlight zum nächsten und sammelt dabei immer wieder neue Fans ein. Am 10. Juni 2020 stellt er in Mönchengladbach unter Beweis, dass er immer noch einer der größten Entertainer ist, die dieses Land zu bieten hat.

Mit Hits "The Last Unicorn" oder "A Horse With No Name" wurden America Anfang der Siebziger Jahre zu weltweit gefeierten Stars. Und auch heute hat ihr melodiöser, höchst eingängiger Folkrock nichts von seiner Faszination verloren. Zum 50. Geburtstag kommen America am 15. Juli nach Köln.

Stand: 09.12.2019, 12:03 Uhr