ZPS-Aktion gegen AfD-Wahlwerbung

Philipp Ruch - "Zentrum für Politische Schönheit"

ZPS-Aktion gegen AfD-Wahlwerbung

Die Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" hat ihre jüngste Aktion offengelegt:

Zur Bundestagswahl hat die Gruppe einen Flyerservice gegründet und allen Verbänden der AfD angeboten, ihre Broschüren zur Wahl zu verteilen. Etwa fünf Millionen Flyer blieben so unverteilt, die 72 Tonnen Papier will das ZPS nun entsorgen. Die AfD-Bundesspitze hatte bereits am vergangenen Freitag angekündigt, Strafanzeige gegen den vermeintlichen Dienstleister stellen zu wollen.

Stand: 28.09.2021, 11:01