Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert Roma-Reportage

Symbolgrafik Kulturnachrichten: Ein Megaphon und der Schriftzug #KULTURNACHRICHTEN

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert Roma-Reportage

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat scharfe Kritik an einem Fernsehbeitrag über Roma geübt.

Am Mittwoch (07.08.2019) zeigte Sat.1 eine Reportage mit dem Titel "Roma: Ein Volk zwischen Armut und Angeberei". Der Zentralrat nannte den Beitrag rassistisch. Die Reportage diffamiere und kriminalisiere die Minderheit der Roma pauschal.

Sat.1 wies die Kritik zurück. Der Sender hält den Bericht für ausgewogen und journalistisch einwandfrei. Gelungene Integration und Tradition seien darin ebenso enthalten wie auch Armut, Diskriminierung und Kriminalität.

Stand: 08.08.2019, 20:16