Wuppertaler Engels-Statue verhüllt

Die Statue von Friedrich Engels steht in der Nähe seine Geburtshauses in Wuppertal

Wuppertaler Engels-Statue verhüllt

Aus Protest gegen Chinas Hongkong-Politik wurde am Freitag (27.11.2020) die Bronze-Skulptur des Gesellschaftskritikers und Revolutionärs Friedrich Engels verhüllt.

Zu der Kunstaktion riefen zwei Wuppertaler Literatur-Gesellschaften auf: die Else-Lasker-Schüler-Gesellschaft und die Armin T. Wegner-Gesellschaft. Damit wolle man Solidarität mit den für Demokratie demonstrierenden Menschen in Hongkong zeigen, hieß es vorab.

Die Engels-Skulptur des chinesischen Bildhauers Cheng Zenggang war 2014 ein Geschenk der Volksrepublik China an die Stadt Wuppertal. Schon damals wurde die Schenkung kritisiert, unter anderem auch von den beiden Wuppertaler Literatur-Gesellschaften.

Kunstaktion: Verhüllung der Wuppertaler Engels-Statue

WDR 5 Scala - aktuelle Kultur 27.11.2020 05:24 Min. Verfügbar bis 27.11.2021 WDR 5


Download

Stand: 27.11.2020, 17:58