Kunstmaler und Meisterfälscher Wolfgang Lämmle gestorben

Kunstmaler und Meisterfälscher Wolfgang Lämmle gestorben

Der Kunstmaler und frühere Meisterfälscher Wolfgang Lämmle ist tot.

Das teilte seine Tochter am Freitag (01.03.2019) mit. Er sei am Mittwoch an den Folgen einer schweren Krankheit im Alter von 77 Jahren in Australien gestorben. Lämmle selbst bezeichnete sich als "Maler des Lichts". Bekannt geworden war er durch seine fast perfekten Kopien großer Gemälde. Das Landgericht Stuttgart verurteilte ihn 1992 wegen Fälschung von Kunstwerken zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe. Nach dem Urteil wanderte er nach Frankreich aus malte überwiegend Motive aus dem Perigord.

Stand: 01.03.2019, 19:28