Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für Norbert Scheuer

Norbert Scheuer

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für Norbert Scheuer

Der Schriftsteller Norbert Scheuer erhält den mit 30.000 Euro dotierten Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2019.

Ausgezeichnet wird sein Buch "Winterbienen", das auch auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis steht. In der Begründung heißt es, Norbert Scheuer habe wie in seinen Romanen zuvor das lokale Kleine zum Gegenstand höchster Aufmerksamkeit gesteigert. "Winterbienen" spielt in Kall in der Eifel, wo Norbert Scheuer lebt. In dem Roman geht es um den Kontrast von summenden Bienen und alliierten Jagdflugzeugen zum Ende des Zweiten Weltkriegs. Der Wilhelm-Raabe-Preis wird von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk verliehen und am 3. November (2019) in Braunschweig überreicht.

Stand: 25.09.2019, 12:17