Ex-Dombaumeisterin gegen schnellen Wiederaufbau von Notre Dame

Pariser Kathedrale Notre Dame nach dem Brand (16.04.2019)

Ex-Dombaumeisterin gegen schnellen Wiederaufbau von Notre Dame

Die frühere Kölner Dombaumeisterin Barbara Schock-Werner warnt vor einem übereilten Wiederaufbau von Notre Dame.

Die 71-jährige Architektin koordiniert die deutschen Hilfen zum Wiederaufbau der Pariser Kathedrale. Am Dienstag reist sie mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters nach Paris. In einem Interview, das Schock-Werner der katholischen Nachrichtenagentur KNA gab, kritisierte sie die Pläne des französischen Präsidenten Macron, die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wieder aufzubauen.

Sie halte es für problematisch, dafür bestehende Denkmalschutzgesetze außer Kraft zu setzen. "Wenn es mit gründlichen Voruntersuchungen geschehen soll, ist es ein sehr sportlicher Termin", sagte Schock-Werner wörtlich. Am Montag hatten mehr als 1.000 Experten in einem Offenen Brief in der französischen Tageszeitung "Le Figaro" ebenfalls vor einem übereilten Wiederaufbau von Notre Dame gewarnt.

Stand: 30.04.2019, 08:40