Eine Million Kinder bekommen Buch geschenkt

Junge liest heimlich ein Buch mit einer Taschenlampe im Bett.

Eine Million Kinder bekommen Buch geschenkt

Rund eine Million Kinder bekommen zum Welttag des Buches im April einen Roman geschenkt.

Wie die Stiftung Lesen am Montag (17.02.2020) mitteilte, beteiligen sich 3.500 Buchhandlungen. Die Kinder der 4. und 5. Klassen erhalten in diesem Jahr den Roman "Abenteuer in der Megaworld" von Sven Gerhardt.

Seit 1997 verschenken unter anderem die Stiftung Lesen und der Münchener cbj-Verlag zum Welttag des Buches Gutscheine an Kinder. Die Bücher werden von den Autoren extra geschrieben. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft der Kultusminister der Länder.

Stand: 17.02.2020, 19:28