Wanderpreis für Hamburger Opernproduktion

Catalina Rueda (l.) und Lisa Pottstock

Wanderpreis für Hamburger Opernproduktion

Der neue, hochdotierte Wanderpreis der Reinhold Otto Mayer Stiftung geht an die Komponistin Catalina Rueda und Librettistin Lisa Pottstock aus Hamburg.

Ihr Projekt einer modernen Opernproduktion wird mit 50000 Euro unterstützt. Unter dem Titel "MELUSINE. Was machst Du am Samstag?" soll eine hybride Oper für Menschen ab 16 Jahren entstehen. Kooperationspartner für die Produktion ist die Junge Oper Stuttgart. Dort soll die Preisträgerarbeit im Juni 2022 uraufgeführt werden. Thematisch war der Melusinenmythos in der Ausschreibung des Preises vorgegeben. Die mittelalterliche Melusinen-Sage wird in dem Werk von Catalina Rueda und Lisa Pottstock mit dem feministischen und queeren Kampf um Selbstbestimmung des eigenen Körpers verknüpft.

Stand: 30.04.2021, 12:08