Vorwürfe gegen US-Architekt Richard Meier

Vorwürfe gegen US-Architekt Richard Meier

Fünf Frauen haben in der "New York Times" Vorwürfe gegen den US-amerikanischen Architekten Richard Meier erhoben.

Sie werfen dem 83-Jährigen vor, sie in den vergangenen Jahren sexuell belästigt zu haben. Vier der Frauen arbeiteten im Büro des bekannten Architekten. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe veröffentlichte Meier eine Erklärung, in der er sich entschuldigt und ankündigt, für sechs Monate aus seiner Firma auszusteigen. Richard Meier wurde vor allem für seine Museumsbauten weltweit bekannt, dazu zählen das Arp Museum in Remagen-Rolandseck bei Bonn und das Museum für Kunstgewerbe in Frankfurt am Main. Er ist Träger des Pritzker-Preises, der als wichtigste internationale Auszeichnung für Architekten gilt.

Stand: 14.03.2018, 12:36