Emmanuel Macron spricht mit Seilzugangstechnikern während der Einweihung  des Triumphbogens

Verhüllter Triumphbogen offiziell eingeweiht

Stand: 17.09.2021, 08:56 Uhr

In Paris hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron den nach den Plänen des verstorbenen Künstlers Christo verhüllten Triumphbogen offiziell eingeweiht.

Macron würdigte die Beharrlichkeit von Christo und seiner Frau Jean-Claude. Die Verhüllung des Triumphbogens sei ein verrückter Traum gewesen. Er hätte sich gewünscht, dass der Künstler die Umseztung noch hätte sehen können, so Macron. Christo war im vergangenen Jahr gestorben, Jean-Claude bereits 2009. Sie hatten 1995 den Reichstag in Berlin verhüllt. Wie damals wurden die silbernen Stoffbahnen auch dieses Mal im Münsterland produziert.