Britisches Gericht: Veganismus ist Weltanschauung

Gemüse in einer Kiste

Britisches Gericht: Veganismus ist Weltanschauung

Ein britisches Arbeitsgericht hat entschieden, dass eine vegane Lebensweise eine philosophische Weltanschauung ist.

Sie muss daher vom Diskriminierungsverbot geschützt werden. Das Gericht gab damit einem 55 Jahre alten Mann recht. Er hatte geklagt, weil er nach eigenen Angaben wegen seiner veganen Lebensweise entlassen worden war. Der Arbeitgeber bestreitet das. Ob die Kündigung rechtens war, hat das britische Gericht noch nicht entschieden.

Stand: 03.01.2020, 17:18