Vatikanische Museen planen Wiedereröffnung ab 1. Februar

Italien, Rom, Vatikanstadt von oben

Vatikanische Museen planen Wiedereröffnung ab 1. Februar

Nach monatelanger Schließung aufgrund der Corona-Pandemie wollen die Vatikanischen Museen ihre Tore ab dem 1.Februar wieder öffnen. Das sagte Direktorin Barbara Jatta laut einem Bericht des Internetportals "Vatican News".

Eine Wiedereröffnung sei jedoch nur möglich, wenn die Bedingungen es zuließen. Angesichts der geringen Besucherzahlen, die in den nächsten Monaten zu erwarten seien, sehe sie keinerlei Ansteckungsgefahr. Ausschlaggebend sei vor allem die Entscheidung der italienischen Regierung. Diese hatte jüngst signalisiert, die Museen in Regionen mit niedrigem Ansteckungsrisiko wieder zu öffnen.

Stand: 14.01.2021, 16:12