Koepfe aus Alabaster-Gestein im Aegyptischen Museum, aufgenommen am 15.11.2017

USA geben altägyptische Kunstschätze zurück

Stand: 08.09.2022, 15:36 Uhr

Die USA haben mehr als ein Dutzend gestohlene Kunstwerke aus dem alten Ägypten zurückgegeben.

Wie Manhattens Bezirksstaatsanwalt erklärte, sind die 16 Artefakte insgesamt mehr als 16 Millionen Euro wert. Der Fall werfe ein Licht auf das Ausmaß des illegalen Handels mit Altertümern.

Fünf der Artefakte waren im Zuge von Ermittlungen gegen einen internationalen Schmugglerring im Metropolitan Museum of Art beschlagnahmt worden. Sie stammten aus geplünderten archäologischen Stätten in Ägypten und sind über Deutschland und die Niederlande nach Frankreich geschmuggelt worden, von wo aus sie an das Metropolitan Museum verkauft wurden.