Diskussion über Namen der Münsteraner Uni

Fürstbischöfliches Schloss, heute Sitz der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU)

Diskussion über Namen der Münsteraner Uni

In Münster geht der Dialogprozess über den Namen der Universität weiter.

Mit dem heutigen Tag (24.6.2021) beginnt eine öffentliche Diskussion über den Namensgeber, Kaiser Wilhelm II. Die Benennung nach ihm ist umstritten, weil der letzte deutsche Kaiser auch für Antisemitismus, Kolonialismus und Imperialismus verantwortlich gemacht wird. Die Ergebnisse des Dialogprozesses sollen in einer Ausstellung ab Herbst 2022 dargestellt werden. Eine Entscheidung über die Namensfrage soll dann im Frühjahr 2023 fallen.

Stand: 23.06.2021, 19:04