58 Prozent halten Karneval für Kulturgut

Ein historische Foto zeigt die Prinzengarde von 1909 vor dem Rathaus

58 Prozent halten Karneval für Kulturgut

Rund 58 Prozent der Deutschen sagen, dass Karneval, Fasching und Fastnacht deutsches Kulturgut sind. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Deutschen Kulturrates ergeben.

Etwa ein Drittel der Befragten hält die fünfte Jahreszeit nicht für ein Kulturgut. Einige Ausprägungen, wie der Rheinische Karneval und die Schwäbisch-Alemannische Fastnacht, sind bereits in das Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe der UNESCO aufgenommen.

Der Geschäftsführer des Kulturrates, Olaf Zimmermann, hatte zuvor gesagt, dass Karneval Kulturgut vom Feinsten ist. Deshalb sei die Aufnahme der bundesweit tätigen Karnevalsverbände in den Deutschen Kulturrat überfällig. Pünktlich zum Auftakt der Karnevalswoche hatte bereits der Deutsche Musikrat die Aufnahme des Bunds Deutscher Karneval beschlossen.

Stand: 20.02.2020, 09:47