Bad Hersfelder Festspiele spenden für Flutopfer

 Bad Hersfelder Festspiele

Bad Hersfelder Festspiele spenden für Flutopfer

Die Bad Hersfelder Festspiele starten eine Benefiz-Auktion für die Opfer der Flutkatastrophe.

Versteigert werden Kunstwerke, die Prominente anlässlich des 70. Jubiläums der Festspiele gemalt haben. Eigentlich sollte mit den Einnahmen das Programm des nächsten Jahres abgesichert werden. Wegen der großen Not in den Überschwemmungsgebieten habe man sich entschlossen, das Geld an das "Aktionsbündnis Katastrophenhilfe" zu spenden. Eigene Gemälde zur Verfügung gestellt haben unter anderem die Schauspielerin Elisabeth Degen, die frühere Frankfurter Oberbürgermeisterin Claudia Roth und der Boxer Henry Maske.

Stand: 21.07.2021, 18:14