Rekordbesuch bei Tutanchamun-Ausstellung in Paris

Ein mit Blattgold verziertes Holzbett in der Ausstellung "Tutanchamun. Der Schatz des Pharaos"

Rekordbesuch bei Tutanchamun-Ausstellung in Paris

Die große Tutanchamun-Ausstellung in Paris ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen.

Eine Million 420-tausend Menschen wollten nach Angaben der Veranstalter die Pharaonenschätze anschauen - das waren so viele wie noch nie bei einer Ausstellung in Frankreich. 150 Schätze aus dem Grab des berühmten Königs waren ein halbes Jahr lang in Paris zu sehen, 60 davon zum ersten Mal überhaupt außerhalb von Ägypten. Die Schau war im März vergangenen Jahres in Los Angeles gestartet. Im Rahmen einer Welttournee ist die nächste Station jetzt London.

Stand: 23.09.2019, 08:49