Thomas-Mann-Preis an Mircea Cartarescu

Thomas-Mann-Preis an Mircea Cartarescu

Der rumänische Schriftsteller Mircea Cartarescu erhält den Thomas-Mann-Preis.

Zur Begründung hieß es, Cartarescu habe sich mit seiner Roman-Trilogie "Orbitor" in die Weltliteratur eingeschrieben. Die drei Bände "Die Wissenden", "Der Körper" und "Die Flügel" seien ein wildes Panorama der Stadt Bukarest. Der 1956 geborene Autor veröffentlichte Gedichte, Romane und Essays. Seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Der Thomas-Mann-Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. Er wird im jährlichen Wechsel in Lübeck und München verliehen.

Stand: 13.02.2018, 13:33