Barbara Colceriu mit Mario-Adorf-Preis geehrt

Schauspielerin Barbara Colceriu

Barbara Colceriu mit Mario-Adorf-Preis geehrt

Die Schauspielerin Barbara Colceriu ist zum Abschluss der Nibelungen-Festspielen in Worms mit dem Mario-Adorf-Preis ausgezeichnet worden.

Geehrt wird sie für ihre Rolle als Kurfürst Friedrich von Sachsen in dem Stück "Luther" von Lukas Bärfuss. Die Jury teilte mit, die 29-jährige Colceriu lasse das Publikum mit scheinbarer Beiläufigkeit und großer Virtuosität in die Abgründe der Figur blicken. Wegen der Corona-Beschränkungen durfte bei den Nibelungen-Festspielen nur jeder zweite Platz besetzt werden. An 16 Abenden besuchten 10 500 Menschen die "Luther"-Aufführungen.

Stand: 02.08.2021, 08:14