Sundance Film Festival zeigt Independent-Filme

Sundance Film Festival

Sundance Film Festival zeigt Independent-Filme

Im US-Bundesstaat Utah ist am Donnerstag (23.01.2020) das Sundance Film Festival eröffnet worden - eines der größten Festivals für Independent-Filme.

Den Auftakt im Wintersportort Park City machte unter anderem die Dokumentation "Crip Camp", die vom ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama und seiner Frau Michelle mitproduziert wurde. Darin geht es um ein Sommercamp für Jugendliche mit Behinderungen. Teil des Eröffnungsprogramms war auch die Dokumentation "Americana" über das Leben der US-Sängerin Taylor Swift.

Bis zum 2. Februar sind in Park City mehr als 100 Filme und Dokumentationen zu sehen. In vier Kategorien werden Auszeichnungen vergeben.

Stand: 24.01.2020, 11:19