Robert Redford eröffnet Sundance-Festival in Utah

Robert Redford bei der Eröffnung des Sundance Film Festival 2019 in Utah

Robert Redford eröffnet Sundance-Festival in Utah

Der Schauspieler und Regisseur Robert Redford hat das Sundance-Filmfestival in Park City eröffnet.

Der 82-Jährige gründete das Festival im US-Bundesstaat Utah vor mehr als 30 Jahren. Es gilt als wichtigste Plattform für unabhängige Filme, die außerhalb Hollywoods produziert wurden. Am Wettbewerb nehmen 56 Filme teil - neben US-Produktionen auch internationale Spiel- und Dokumentarfilme. Im Premierenprogramm des Sundance-Festivals wird unter anderem der Film "The Sunlit Night" des deutschen Regisseurs David Wnendt gezeigt.

Stand: 25.01.2019, 09:33