Regiestuhl, Filmrollen, Bandsalat

Studie sieht mehr Frauen in Regiejobs

Stand: 20.05.2022, 15:53 Uhr

Nach einer Studie der Universität Rostock führen heute deutlich mehr Frauen Regie bei deutschen Kino- und Fernsehfilmen als vor 10 Jahren.

Den Angaben zufolge lag der Anteil der Regisseurinnen bei ARD und ZDF 2020 bei etwa 29 Prozent - 2010 waren es noch 11 Prozent. Von einem Gleichstand ist die Branche also noch weit entfernt. Untersucht wurden neben dem Kino fiktionale Filme im Abendprogramm der deutschen Fernsehprogramme in den Jahren 2019 und 2020. Besonders deutlich war die Verbesserung bei den Krimi-Produktionen Tatort und Polizeiruf 110. Dort stieg der Regie-Anteil der Frauen 2020 auf rund 38 Prozent - von 20 Prozent im Jahr davor. Die schlechteste FRauenbilanz bei den Regieführenden hatten die Streamingdienste.