Fronten im Streit mit Hohenzollern verhärtet

Symbolgrafik Kulturnachrichten: Ein Megaphon und der Schriftzug #KULTURNACHRICHTEN

Fronten im Streit mit Hohenzollern verhärtet

Im Streit zwischen der Familie Hohenzollern und Deutschland sind die Fronten verhärtet.

Der Bund sowie die Länder Berlin und Brandenburg verhandeln seit fünf Jahren mit den Nachfahren der letzten Monarchie in Deutschland. Es geht um Kunst- und Sammlungsobjekte, die zum Teil als Leihgabe in Schlössern und Museen ausgestellt sind. Die Familie Hohenzollern fordert viele dieser Objekte zurück.

Berlins Kultursenator Klaus Lederer sagte, es sei grotesk, dass es deswegen keinen öffentlichen Aufschrei gebe. Sollte es zu einem juristischen Streit kommen, würde sich dieser laut Lederer Jahre hinziehen.

Stand: 27.12.2019, 16:00