Vier Frauen mit Kind unterwegs in Sanaas Altstadt

Starkregen zerstört historische Gebäude in Sanaa

Stand: 11.08.2022, 10:18 Uhr

Durch anhaltenden Starkregen sind in der Altstadt von Sanaa in den vergangenen Tagen zehn historische Gebäude in sich zusammengefallen.

Dies teilten die Huthi-Rebellen mit, die die jemenitische Hauptstadt seit Ausbruch des Bürgerkriegs vor mehr als acht Jahren kontrollieren. Mindestens 80 weitere Gebäude im Herzen der Hauptstadt seien schwer beschädigt worden und bedürften nun einer dringenden Reparatur. Sanaas Altstadt ist von der Unesco auf die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Die vermutlich seit mehr als zwei Jahrtausenden bewohnte Gegend besticht mit einer einzigartigen Architektur. Die Fundamente und ersten Stockwerke der dortigen Häuser wurden aus Stein gebaut, die restlichen Stockwerke aus Lehm. Sie gelten als die ersten Hochhäuser der Welt.