Literaturpreis an Österreicher Thomas Stangl

Der Schriftsteller Thomas Stangl

Literaturpreis an Österreicher Thomas Stangl

Der österreichische Autor Thomas Stangl erhält den "Wortmeldungen"-Literaturpreis der Crespo-Foundation.

Er bekommt die Auszeichnung für seine Erzählung "Die Toten von Zimmer 105". Der Text beschäftigt sich mit Alter, Demenz und Sterben. Die Jury sagt, die Leser würden erschüttert, aber vor allem wachgerüttelt. Thomas Stangl lebt in Wien, er veröffentlichte mehrere Romane und Essaybände, zuletzt erschien sein Roman "Fremde Verwandtschaften". Der Literaturpreis für kritische Kurztexte wird von der Crespo-Foundation ausgelobt. Er ist mit 35.000 Euro dotiert und wird im Mai in Frankfurt übergeben.

Stand: 07.02.2019, 12:56