Yasmil Raymond wird Rektorin der Frankfurter Städelschule

Yasmil Raymond, künftige Chefin der Städelschule. Wie das hessische Wissenschafts- und Kunstministerium am Freitag in Wiesbaden berichtete, tritt die zuletzt in New York tätige Kuratorin und Autorin am 1. April ihr Amt als Rektorin der Kunsthochschule an.

Yasmil Raymond wird Rektorin der Frankfurter Städelschule

Die renommierte Frankfurter Städelschule wird ab April erstmals von einer Frau geleitet.

Das gab die hessische Wissenschafts- und Kunstministerin Angela Dorn am Freitag (07.02.2020) bekannt. Den Posten wird die Kuratorin und Autorin Yasmil Raymond übernehmen. Sie arbeitete zuletzt bei der Dia Art Foundation in New York und dem Museum of Modern Art. Raymond wird Nachfolgerin von Philippe Pirotte, der an der Städelschule weiterhin als Professor für Kunstgeschichte und Curatorial Studies lehren wird.

Die Städelschule wurde 1817 vom Frankfurter Bankier Johann Friedrich Städel gegründet. Er schuf damit eine Ausbildungsstätte für talentierte junge Künstler. An der Städelschule lehrten international erfolgreiche Künstler wie Max Beckmann oder Jörg Immendorff.

Stand: 07.02.2020, 14:49