Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Dieter Wedel

Der Regisseur Dieter Wedel.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Dieter Wedel

Die Staatsanwaltschaft München I hat Anklage gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen des Verdachts der Vergewaltigung erhoben.

Ihm wird vorgeworfen 1996 die Schauspielerin Jany Tempel bei einem Vorstellungsgespräch vergewaltigt zu haben. Das mutmaßliche Vergewaltigungsopfer hatte den Fall vor drei Jahren dem "Zeit-Magazin" beschrieben.

Daraufhin hatte die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen und Wedel war als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele zurückgetreten. Die Ermittlungen haben sich unter anderem deshalb so lange hingezogen, weil Zeugen im Ausland vernommen werden mussten. Dieter Wedel gehört mit TV-Filmen wie "Der König von St. Pauli" zu den bekanntesten deutschen Regisseuren. Er hat den Vorwürfen per eidesstattlicher Erklärung widersprochen.

Stand: 05.03.2021, 11:30