Springer entbindet Reichelt von allen Aufgaben

Julian Reichelt, Vorsitzender der Chefredaktion BILD beim Sportbusiness Kongress in Düsseldorf, 30.01.2020.

Springer entbindet Reichelt von allen Aufgaben

Der Medienkonzern Axel Springer hat den "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden.

Nachfolger wird laut dem Unternehmen der bisherige Chefredakteur der "Welt am Sonntag", Johannes Boie. Grund für die Trennung von Reichelt sind Springer zufolge neue Presserecherchen zu den Vorwürfen wegen Machtmissbrauchs. Der Springer-Vorstand habe erfahren, dass Reichelt auch nach dem Ende des Compliance-Verfahrens im Frühjahr Privates und Berufliches nicht klar getrennt habe. Zuletzt hatte die US-Zeitung "New York Times" am Wochenende über die Zustände beim Springer-Verlag und die Vorwürfe gegen Reichelt berichtet. Der deutsche Ippen-Verlag hatte dagegen entschieden, eigene Recherchen zu dem Thema nicht zu veröffentlichen.

Stand: 18.10.2021, 19:22