Popstar Pink hilft Beach-Handballerinnen

Die norwegischen Beach-Handballerinnen bei der EM

Popstar Pink hilft Beach-Handballerinnen

Die US-Popsängerin Pink hilft den norwegischen Beach-Handballerinnen im Streit um Sexismus im Sport.

Die Europäische Handball-Föderation hatte die Norwegerinnen mit einer Strafe belegt, weil sie bei einem Länderspiel statt der vorgeschriebenen Bikinihosen etwas längere Sporthosen getragen hatten. Pink schrieb auf Twitter, sie sei stolz auf die norwegischen Sportlerinnen und übernehme deshalb die 1500-Euro-Strafe. Der norwegische Handballverband hat jetzt eine Regel-Änderung beantragt, weil der Zwang zu Bikinis sexistisch sei.

Stand: 26.07.2021, 08:13