Spieleautoren fordern ihre Nennung als Urheber

Spieleautoren fordern ihre Nennung als Urheber

Spieleautoren und Illustratoren von Brett- und Kartenspielen wollen als Urheber genannt werden.

Anlässlich der Spielwarenmesse in Nürnberg haben die Verbände der Spieleautoren und die Illustratoren-Organisation gefordert, dass sie von den Verlagen auch in Online-Shops neben den Spieltiteln vorkommen. Anders als Büchern habe es sich bei Spielen nur vereinzelt durchgesetzt. Die Spielwarenmesse in Nürnberg beginnt am Mittwoch und präsentiert bis Sonntag Neuheiten auf dem Spielemarkt.

Stand: 30.01.2018, 16:58